Hauptmenü öffnen
Reisende an der Türbe des Propheten Aron (1849)

Harun (arabisch هارون, DMG Hārūn) entspricht dem biblischen Aaron (hebräisch Aharon). Er ist einer der Propheten des Islam.

Harun ist der ältere Bruder des Propheten Musa (Mose) und Sohn des Imran. Nach koranischer Vorstellung wurde Musa zusammen mit Harun von Allah (Gott) zum Volk Israel gesandt, um es von der Tyrannei des Pharao zu befreien. Musa sagt von seinem Bruder, dass dieser ein besserer Redner sei als er.[1]

Wichtige Belegstellen für Harun sind im Koran die Verse 7:142.150; 20:30.71.90.92; 25:35; 26:48; 28:34 und 37:114.120. Weitere Nennungen erfolgen in 2:248; 4:163; 6:84; 7:122; 10:75; 19:28.54; 21:48 und 23:45.

Sein Grabmal (Türbe) befindet sich bei der Stadt Petra in Jordanien. Einer der bekanntesten Träger seines Namens ist der fünfte Kalif der Abbasiden Hārūn ar-Raschīd (um 763–809).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Musa: „... mein Bruder Harun – er ist beredter als ich mit seiner Zunge; sende ihn darum als Helfer mit mir, auf dass er mich bestätige.“ Sure 28 (al-Qisas), Vers 34.