Hélio dos Anjos

brasilianischer Fußballtrainer und Fußballspieler

Hélio César Pinto dos Anjos (* 7. März 1958 in Janaúba) ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballtorhüter und heutiger -trainer.

Hélio dos Anjos
Personalia
Geburtstag 7. März 1958
Geburtsort Janaúba, Brasilien
Position Fußballtorwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1971–1978 Cruzeiro Belo Horizonte 72 (47)
1978–1979 América Mineiro
1979–1980 Flamengo Rio de Janeiro 1 (0)
1981–1982 Joinville Esporte Clube 9 (0)
auf Wikidata bearbeiten
Stationen als Trainer
Jahre Station
1998 Grêmio Porto Alegre
2002–2012 SE Gama
2003–2004 Sport Recife
2004 Fortaleza EC
2004 EC Vitória
2004 EC Santo André
2004–2005 EC Bahia
2005 Fortaleza EC
2005–2006 EC Juventude
2006 Fortaleza EC
2006 AD São Caetano
2006–2007 Náutico Capibaribe
2007–2008 Saudi-Arabien
2008–2010 Goiás EC
2010 Al-Nasr
2010–2011 Vila Nova FC
2011 Sport Recife
2011 Vila Nova FC
2011–2012 Atlético Goianiense
2012 Atlético Goianiense
2012 Figueirense FC
2013 Fortaleza EC
2014 Atlético Goianiense
2015 Goiás EC
2015 ABC FC
2015–2016 Najran SC
2016 Al-Faisaly FC
2017–2018 Goiás EC
2019–2020 Paysandu SC
2020–2021 Náutico Capibaribe
auf Wikidata bearbeiten
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Karriereende

KarriereBearbeiten

Nach seiner Spielerkarriere als Torhüter war er von Januar bis März 1998 als Trainer bei Grémio Porto Alegre aktiv. Danach folgte ein Engagement in der zweiten Jahreshälfte 2002 bei SE Gama und im direkten Anschluss bei Sport Club do Recife, wo er bis März 2004 verblieb. Von April bis August 2004 fungierte er als Trainer von Fortaleza EC und bis September 2004 bei EC Vitória. Zum Ende des Jahres trainierte er kurzzeitig EC Santo André. Direkt danach nahm er den Trainerposten bei EC Bahia an, wo er bis April 2005 verblieb.

Im Juni 2005 kehrte er nach Fortaleza zurück, wo er bis Mitte Oktober als Cheftrainer fungierte. Nachdem er von Oktober 2005 bis Juni 2006 bei EC Juventude war, kehrte er noch einmal zu Fortaleza zurück, um die Mannschaft bis Anfang September zu trainieren. Als nächstes arbeitete er einen Monat bei AD São Caetano und im Anschluss bei Náutico Capibaribe bis Anfang März 2007. Hiernach nahm er die Chance wahr, erstmals als Trainer einer Nationalmannschaft aktiv zu sein. Für den Zeitraum der Asienmeisterschaft 2007 und ein paar weiteren Freundschafts- als auch Qualifikationsspielen war er bis Mitte Juni 2008 als Nationaltrainer von Saudi-Arabien beschäftigt. Mit der Mannschaft konnte er bei dem Turnier das Finale erreichen, wo man dem Irak mit 0:1 unterlag.

Er kehrte nach Brasilien zurück, um dort direkt im Anschluss bis Ende Januar 2010 als Cheftrainer bei Goiás EC tätig zu sein. Ab Ende Februar schlug er wieder in Saudi-Arabien auf, diesmal als Trainer beim Klub al-Nasr. Mitte Oktober endete seine Zeit hier und er kehrte erneut in sein Heimatland zurück, diesmal von Dezember 2010 bis Februar 2011 beim Vila Nova FC. Danach war er bis Juni noch einmal bei Sport Recife und direkt danach wieder bis August 2011 bei Vila Nova. Danach war er bei Atlético Goianiense beschäftigt und nach einem vorläufigen Ende im März 2012 von Mai bis Juli 2012 erneut. Im Anschluss stand er einen Monat an der Seitenlinie des Figueirense FC.

Nach einer Pause war er von März 2013 bis August 2013 noch einmal Trainer bei Fortaleza. Nach fast einem Jahr ohne Klub trainierte er von Juni 2014 bis September desselben Jahres wieder Atlético Goianiense. Von April bis Mai 2015 fungierte er als Trainer bei Goiás. Von August bis Oktober des Jahres trainierte er ABC FC. Ende 2015 zurück in Saudi-Arabien übernahm er bis Ende der Saison 2015/16 als Trainer des Najran SC. Zum Start der Folgesaison bis Anfang November war er Trainer bei al-Faisaly und schloss sich anschließend al-Qadisiyah an, wo er bis April 2017 verblieb.

Ab Mitte Juni 2017 war er zurück in Brasilien und fing erneut bei Goiás an. Von Anfang Mai 2018 war er gut ein Jahr ohne Traineramt, als er bis Mitte September den Paysandu SC trainierte. Von November 2020 bis Mitte August 2021 war er noch einmal bei Náutico als Cheftrainer aktiv. Derzeit ist er ohne aktiven Posten.

WeblinksBearbeiten