Hauptmenü öffnen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Gustav Friedrich Heinrich Grupe (* 9. August 1895 in Coppenbrügge; † 28. Juni 1973 in Hamburg[1]) war ein deutscher Intendant und Bürgerschaftsabgeordneter.

Grupe war Bankangestellter, er gehörte seit 1929 der NSDAP an. Von 1931 bis 1933 saß er für die Partei in der Hamburger Bürgerschaft. Grupe wurde im September 1933 kommissarischer Intendant des NDR-Vorgängers, der Nordische Rundfunk AG.[2]

WeblinksBearbeiten

  • Gustav Grupe Kurzbiografie in: Medienmetropole Hamburg – Mediale Öffentlichkeiten 1930–1960, 2008.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sterberegister des Standesamtes Hamburg-Barmbek-Uhlenhorst Nr. 2382/1973.
  2. Wolfram Köhler, Klaus Berg: Der NDR zwischen Programm und Politik: Beiträge zu seiner Geschichte, 1991, S. 49