Hauptmenü öffnen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Gumbsheim
Gumbsheim
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Gumbsheim hervorgehoben

Koordinaten: 49° 49′ N, 7° 59′ O

Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Alzey-Worms
Verbandsgemeinde: Wöllstein
Höhe: 139 m ü. NHN
Fläche: 3,34 km2
Einwohner: 598 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 179 Einwohner je km2
Postleitzahl: 55597
Vorwahl: 06703
Kfz-Kennzeichen: AZ
Gemeindeschlüssel: 07 3 31 035
Adresse der Verbandsverwaltung: Bahnhofstraße 10
55597 Wöllstein
Website: gumbsheim.de
Ortsbürgermeister: Rudi Eich
Lage der Ortsgemeinde Gumbsheim im Landkreis Alzey-Worms
GimbsheimHamm am RheinEich (Rheinhessen)AlsheimMettenheimOsthofenBechtheimDittelsheim-HeßlochFrettenheimWesthofenMonzernheimGundheimBermersheimGundersheimHangen-WeisheimHochbornOffsteinHohen-SülzenMonsheimWachenheim (Pfrimm)MölsheimFlörsheim-DalsheimMörstadtWendelsheimStein-BockenheimWonsheimWonsheimSiefersheimWöllsteinGau-BickelheimGumbsheimEckelsheimGau-WeinheimVendersheimWallertheimPartenheimSaulheimUdenheimSchornsheimGabsheimWörrstadtSulzheim (Rheinhessen)SpiesheimEnsheimArmsheimFlonheimErbes-BüdesheimNackNieder-WiesenBechenheimOffenheimBornheim (Rheinhessen)LonsheimBermersheim vor der HöheAlbigBiebelnheimBechtolsheimGau-OdernheimFramersheimGau-HeppenheimAlzeyOber-FlörsheimFlombornEppelsheimDintesheimEsselbornMauchenheimFreimersheim (Rheinhessen)WahlheimKettenheimHessenMainzLandkreis Mainz-BingenWormsRhein-Pfalz-KreisLandkreis Bad DürkheimLandkreis Bad KreuznachDonnersbergkreisKarte
Über dieses Bild

Gumbsheim ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Wöllstein an.

GeographieBearbeiten

Als Weinbaugemeinde liegt Gumbsheim im größten Weinbau treibenden Landkreis Deutschlands und mitten im Weinanbaugebiet Rheinhessen. Bad Kreuznach liegt ca. 10 Kilometer nordwestlich der Gemeinde. In Gumbsheim mündet der Dunzelbach in den Rohrbach.[2]

KlimaBearbeiten

Der Jahresniederschlag beträgt 539 mm. Die Niederschläge sind sehr niedrig. Sie liegen im unteren Zehntel der in Deutschland erfassten Werte. An 9 % der Messstationen des Deutschen Wetterdienstes werden niedrigere Werte registriert. Der trockenste Monat ist der Januar, die meisten Niederschläge fallen im Juni. Im Juni fallen 2-mal mehr Niederschläge als im Januar. Die Niederschläge variieren mäßig. An 39 % der Messstationen werden niedrigere jahreszeitliche Schwankungen registriert.

GeschichteBearbeiten

Erstmals wurde der Ort 738 in einer Urkunde des Klosters Lorsch als Gimminsheim urkundlich erwähnt.

 
Gumbsheim – Evangelische Kirche

GemeinderatBearbeiten

Der Ortsgemeinderat in Gumbsheim besteht aus zwölf Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 in einer Mehrheitswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzendem.[3]

BürgermeisterBearbeiten

Ortsbürgermeister ist Rudi Eich. Bei der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 wurde er mit einem Stimmenanteil von 81,43 % in seinem Amt bestätigt.[4]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Bevölkerungsstand 2018, Gemeindeebene (Hilfe dazu).
  2. Hauptstraße in Gumbsheim aus der SWR Landesschau Rheinland-Pfalz aufgerufen am 16. Juni 2014.
  3. Der Landeswahlleiter RLP: Gemeinderatswahl 2019 Gumbsheim. Abgerufen am 7. September 2019.
  4. Der Landeswahlleiter RLP: Direktwahlen 2019. siehe Wöllstein, Verbandsgemeinde, dritte Ergebniszeile. Abgerufen am 7. September 2019.