Hauptmenü öffnen

Guillaume Boivin

kanadischer Bahn- und Straßenradrennfahrer
Guillaume Boivin Straßenradsport
Guillaume Boivin (2011)
Guillaume Boivin (2011)
Zur Person
Spitzname Bovino
Geburtsdatum 25. Mai 1989
Nation KanadaKanada Kanada
Disziplin Bahn, Straße
Zum Team
Aktuelles Team Israel Cycling Academy
Funktion Fahrer
Team(s)
2009
2010–2012
2013–2014
2015
2016
2017–
Planet Energy (Stagiaire)
SpiderTech-C10
Cannondale
Optum-Kelly Benefit Strategies
Cycling Academy Team
Israel Cycling Academy
Wichtigste Erfolge

MaillotCan.PNG Kanadischer Meister – Straßenrennen 2015

Letzte Aktualisierung: 23. November 2018

Guillaume Boivin (* 25. Mai 1989 in Montreal) ist ein kanadischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

LaufbahnBearbeiten

Guillaume Boivin wurde 2007 Kanadischer Juniorenmeister im Teamsprint und gewann auf der Straße gewann er zwei Etappen der Tour de l'Abitibi. Im Erwachsenbereich gewann er 2008 die Gesamtwertung und eine Etappe bei der Tour du Quebec, einer Rundfahrt des kanadischen Radsportkalenders. Im Jahr 2009 wurde er kanadischer Straßenmeister der U23-Klasse.

In den Jahren 2010 bis 2012 fuhr er für das kanadische Radsportteam SpiderTech-C10, welches zunächst eine Lizenz als Continental Team und dann ab 2011 Professional Continental Team besaß. Er gewann 2011 eine Etappe der Vuelta a Cuba und zwei Etappen des Mi-Août Bretonne. Er wurde Dritter des U23-Straßenrennens bei den Straßenweltmeisterschaften 2011.

Nach Auflösung des SpiderTech-Teams schloss er sich 2013 dem italienischen ProTeam Cannondale Pro Cycling an und gewann in seinem ersten Jahr eine Etappe bei diesem Team eine Etappe der Tour de Beauce. Er bestritt für die Mannschaft zweimal die Vuelta a España, die er 2013 als 149. beendete.

Im Jahr 2015 wechselte er zum US-amerikanischen Continental Team Optum-Kelly Benefit Strategies und wurde kanadischer Straßenmeister der Elite.

ErfolgeBearbeiten

2007

2009
  •   Kanadischer Meister – Straßenrennen (U23)
2010
2013
2015
2016
2017
2018
2019

Platzierungen bei den Grand ToursBearbeiten

Grand Tour 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019
  Giro d’Italia 117 125
  Tour de France
  Vuelta a España DNF 149

Legende: DNF: did not finish, Rundfahrt aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen

WeblinksBearbeiten

  Commons: Guillaume Boivin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien