Großer Uran

Fluss in Russland

Der Große Uran (russisch Большой Уран (Bolschoi Uran)) ist ein rechter, 155 km langer Nebenfluss der Samara im Südosten des europäischen Teils von Russland.

Großer Uran
Большой Уран (Bolschoi Uran)
Daten
Gewässerkennzahl RU11010000912112100006352
Lage Oblast Orenburg (Russland)
Flusssystem Wolga
Abfluss über Samara → Wolga → Kaspisches Meer
Quelle etwa 75 km nordnordwestlich von Orenburg
52° 15′ 43″ N, 54° 38′ 41″ O
Mündung rund 5 km südöstlich von Sorotschinsk in die SamaraKoordinaten: 52° 24′ 9″ N, 53° 15′ 27″ O
52° 24′ 9″ N, 53° 15′ 27″ O

Länge 155 km[1][2]
Einzugsgebiet 2200 km²[1][2]
Abfluss[1] MQ
4,7 m³/s
Linke Nebenflüsse Gusicha

VerlaufBearbeiten

Der Große Uran entspringt in der Oblast Orenburg im Höhenzug Obschtschi Syrt. Er durchfließt in vorwiegend westlicher Richtung den ländlich geprägten Westen der Oblast Orenburg.

Etwa 10 km östlich von Sorotschinsk beschreibt der Große Uran eine weite Kurve in Richtung Nordwesten, ehe er Richtung Südwesten auf die Samara zustrebt, in die er wenige Kilometer südöstlich von Sorotschinsk einmündet.

Der Fluss wird hauptsächlich von Schmelzwassern gespeist[1].

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d Artikel Großer Uran in der Großen Sowjetischen Enzyklopädie (BSE), 3. Auflage 1969–1978 (russisch)http://vorlage_gse.test/1%3D128731~2a%3D~2b%3DGro%C3%9Fer%20Uran
  2. a b Großer Uran im Staatlichen Gewässerverzeichnis der Russischen Föderation (russisch)