Hauptmenü öffnen

Großer Schillerteich

Gewässer (400*250 m) in der niedersächsischen Stadt Wolfsburg

Der Große Schillerteich ist ein Gewässer in der niedersächsischen Stadt Wolfsburg. Er ist rund 400 Meter lang und 250 Meter breit. Nahe dem Westufer liegt eine etwa 150 Meter lange und 70 Meter breite künstliche Insel, die mit Bäumen bestanden ist. Der Große Schillerteich befindet sich im nach ihm benannten Stadtteil Schillerteich.

Großer Schillerteich
Wolfsburg Grosser Schillerteich April 2013.JPG
Großer Schillerteich von Süden, April 2013
Geographische Lage Wolfsburg, Niedersachsen
Zuflüsse Hasselbach
Abfluss Hasselbach
Inseln 1
Orte oder Städte am Ufer Wolfsburg
Daten
Koordinaten 52° 25′ 8″ N, 10° 47′ 44″ OKoordinaten: 52° 25′ 8″ N, 10° 47′ 44″ O
Großer Schillerteich (Niedersachsen)
Großer Schillerteich
Höhe über Meeresspiegel 57 m
Länge 400 m
Breite 250 m
Hesslingen.jpg
Karte von 1901 mit Großem Schillerteich ohne Insel

Inhaltsverzeichnis

BeschreibungBearbeiten

Der Große Schillerteich ist ein Naherholungsgebiet, dessen Uferbereich für Veranstaltungen genutzt wird, etwa für das Kinderfestival „Luftsprünge“, das üblicherweise alle zwei Jahre stattfindet und im Juni 2015 über 25.000 Besucher hatte.[1] Das Seeufer ist parkartig gestaltet. Um den See herum führt ein Gehweg.

Am Nordufer befand sich etwa ab 1600 die „Schillermühle“. Sie wurde 1971 abgerissen.

Der „Kleine Schillerteich“ befindet sich rund 500 Meter südlich. Zusammen mit dem Großen Schillerteich bildet er das größte Regenrückhaltebecken der Stadt.[2] Nach Süden schließen sich drei weitere Teiche an: Krummer Teich, Frauenteich und Ziegelteich.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Großer Schillerteich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Riesenfest: 25.000 Besucher bei Luftsprüngen. waz-online.de vom 23. Juni 2015, abgerufen am 23. Juni 2015
  2. Artikel zum Regenwassermanagement in Wolfsburg bei epaper.bzv-service.de, abgerufen am 20. Mai 2014