Hauptmenü öffnen

Großer Preis von Venezuela (Motorrad)

Motorrad-WM-Rennen
Sieger aller drei 500-cm³-Läufe: Barry Sheene

Der Große Preis von Venezuela Motorräder war ein Motorrad-Rennen, das zwischen 1977 und 1979 dreimal auf der Rennstrecke von San Carlos bei San Carlos im Bundesstaat Cojedes, südwestlich der Hauptstadt Caracas ausgetragen wurde und zur Motorrad-Weltmeisterschaft zählte.

Rekordsieger ist Barry Sheene aus Großbritannien, der das Rennen dreimal gewinnen konnte.

Statistik des Großen Preises von VenezuelaBearbeiten

Auflage[1] Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schn. Rennrunde
1. 1977 San Carlos 125 cm³ Spanien 1977  Ángel Nieto (Bultaco) Deutschland  Toni Mang (Morbidelli) Venezuela 1954  Iván Palazzese (Morbidelli) Spanien 1977  Ángel Nieto (Bultaco) Spanien 1977  Ángel Nieto (Bultaco)
250 cm³ Italien  Walter Villa (Yamaha) Frankreich  Patrick Fernandez (Yamaha) Spanien 1945  Víctor Palomo (Yamaha) Italien  F. Uncini (Harley-Davidson) Italien  W. Villa (Harley-Davidson)
350 cm³ Japan  Takazumi Katayama (Yamaha) Nordirland  Tom Herron (Yamaha) Sudafrika 1961  Jon Ekerold (Yamaha) Venezuela 1954  Johnny Cecotto (Yamaha) Venezuela 1954  Johnny Cecotto (Yamaha)
500 cm³ Vereinigtes Konigreich  Barry Sheene (Suzuki) Vereinigte Staaten  Steve Baker (Yamaha) Vereinigte Staaten  Pat Hennen (Suzuki) Venezuela 1954  Johnny Cecotto (Yamaha) Vereinigtes Konigreich  Barry Sheene (Suzuki)
2. 1978 San Carlos 125 cm³ Italien  Pier Paolo Bianchi (Minarelli) Italien  Eugenio Lazzarini (MBA) Venezuela 1954  Víctor León-Pacheco (Morbidelli) Italien  Pier Paolo Bianchi (Minarelli) Italien  Pier Paolo Bianchi (Minarelli)
250 cm³ Vereinigte Staaten  Kenny Roberts sr. (Yamaha) Venezuela 1954  Carlos Lavado (Yamaha) Frankreich  Patrick Fernandez (Yamaha) Italien  Franco Uncini (Yamaha) Vereinigte Staaten  Kenny Roberts sr. (Yamaha)
350 cm³ Japan  Takazumi Katayama (Yamaha) Frankreich  Patrick Fernandez (Yamaha) Italien  Paolo Pileri (Morbidelli) Italien  Franco Uncini (Yamaha) Italien  Franco Uncini (Yamaha)
500 cm³ Vereinigtes Konigreich  Barry Sheene (Suzuki) Vereinigte Staaten  Pat Hennen (Suzuki) Vereinigte Staaten  Steve Baker (Suzuki) Venezuela 1954  Johnny Cecotto (Yamaha) Vereinigtes Konigreich  Barry Sheene (Suzuki)
3. 1979 San Carlos 125 cm³ Spanien 1977  Ángel Nieto (Minarelli) Frankreich  Thierry Espié (Motobécane) Italien  Maurizio Massimiani (MBA) Venezuela 1954  Iván Palazzese (MBA) Spanien 1977  Ángel Nieto (Minarelli)
250 cm³ Italien  Walter Villa (Yamaha) Sudafrika 1961  Kork Ballington (Kawasaki) Australien  Vic Soussan (Yamaha) Venezuela 1954  Carlos Lavado (Yamaha) Italien  Walter Villa (Yamaha)
350 cm³ Venezuela 1954  Carlos Lavado (Yamaha) Italien  Walter Villa (Yamaha) Frankreich  Patrick Fernandez (Yamaha) Venezuela 1954  Carlos Lavado (Yamaha) Venezuela 1954  Carlos Lavado (Yamaha)
500 cm³ Vereinigtes Konigreich  Barry Sheene (Suzuki) Italien  Virginio Ferrari (Suzuki) Nordirland  Tom Herron (Suzuki) Vereinigtes Konigreich  Barry Sheene (Suzuki) Vereinigtes Konigreich  Barry Sheene (Suzuki)

VerweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Offiziell fand keine Zählung der Auflagen satt.