Hauptmenü öffnen

Der VI. Gran Premio de San Sebastián fand am 29. Juli 1928 auf dem Circuito Lasarte bei San Sebastián statt.

Das Rennen wurde über 15 Runden à 17,749 km ausgetragen, was einer Gesamtdistanz von 266,24 km entsprach.

Der Grand Prix wurde als Sportwagenrennen mit Handicap-Formel ausgetragen.

MeldelisteBearbeiten

Fahrer Konstrukteur Fahrzeug
Monaco  Louis Chiron Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T35C
Rumänien Konigreich  Belgien  Georges Bouriano Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T35
unbekannt  Delemer Dritte Französische Republik  E.H.P.
unbekannt  Christian Dritte Französische Republik  Lombard
Dritte Französische Republik  Robert Laly Dritte Französische Republik  Ariès
Dritte Französische Republik  Cyril de Vère Vereinigte Staaten 48  Chrysler
Dritte Französische Republik  Henri Stoffel Vereinigte Staaten 48  Chrysler
Dritte Französische Republik  Arthur Duray Dritte Französische Republik  Ariès
unbekannt  Moran Dritte Französische Republik  Rally
unbekannt  Larrinaga Dritte Französische Republik  Rally
Dritte Französische Republik  „Sabipa“ Dritte Französische Republik  Bugatti

Insgesamt nannten 41 Teilnehmer für das Rennen, 23 gingen im Finallauf an den Start.

RennergebnisBearbeiten

Pos. Fahrer Konstrukteur Runden Zeit Ausfallgrund
1 Monaco  Louis Chiron Dritte Französische Republik  Bugatti 15 2:25:00 h
2 Rumänien Konigreich  Belgien  Georges Bouriano Dritte Französische Republik  Bugatti 15 + 05:14 min
3 unbekannt  Delemer Dritte Französische Republik  E.H.P. 15 + 05:37 min
4 unbekannt  Christian Dritte Französische Republik  Lombard 15 + 10:43 min
5 Dritte Französische Republik  Robert Laly Dritte Französische Republik  Ariès 15 + 10:51 min
6 Dritte Französische Republik  Cyril de Vère Vereinigte Staaten 48  Chrysler 15 + 11:24 min
7 Dritte Französische Republik  Henri Stoffel Vereinigte Staaten 48  Chrysler 15 + 13:18 min
8 Dritte Französische Republik  Arthur Duray Dritte Französische Republik  Ariès 15 + 16:35 min
9 unbekannt  Moran Dritte Französische Republik  Rally 15 + 17:26 min
10 unbekannt  Larrinaga Dritte Französische Republik  Rally 15 + 23:59 min
DNF Dritte Französische Republik  „Sabipa“ Dritte Französische Republik  Bugatti unbekannt unbekannt

Schnellste Rennrunde: Rumänien Konigreich  Belgien  Georges Bouriano (Bugatti)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Automobilsport 1928 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien