Hauptmenü öffnen

Der IV. Große Preis von Spanien fand am 31. Juli 1927 auf dem Circuito Lasarte bei San Sebastián statt.

Der Grand Prix wurde als Formelfreies Rennen über 40 Runden à 17,315 km ausgetragen, was einer Gesamtdistanz von 692,6 km entsprach.

MeldelisteBearbeiten

Nr. Fahrer Konstrukteur Fahrzeug Bemerkung
01 Dritte Französische Republik  Albert Divo Dritte Französische Republik  Talbot Talbot 700 nicht angetreten (Talbot hatte sich vom Rennsport zurückgezogen)
02 Niemandsland  de Sota Italien 1861  Maserati Maserati Tipo 26 (8C-1500) nicht angetreten
03 Vereinigtes Konigreich  George Eyston Vereinigtes Konigreich  Halford Halford Special nicht angetreten
04 Italien 1861  Emilio Materassi Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T39A
05 Dritte Französische Republik  Jean Graf Dritte Französische Republik  Jean Graf La Perle nicht angetreten
06 Dritte Französische Republik  Robert Benoist Dritte Französische Republik  Delage Delage 15-S-8
07 Vereinigtes Konigreich  W. Williams Dritte Französische Republik  Talbot Talbot 700 nicht angetreten (Talbot hatte sich vom Rennsport zurückgezogen)
08 Spanien 1875  Ignacio Palacio Italien 1861  Maserati Maserati Tipo 26 (8C-1500)
09 Italien 1861  Caberto Conelli Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T39A
10 Dritte Französische Republik  Edmond Bourlier Dritte Französische Republik  Delage Delage 15-S-8
11 Dritte Französische Republik  Louis Wagner Dritte Französische Republik  Talbot Talbot 700 nicht angetreten (Talbot hatte sich vom Rennsport zurückgezogen)
12 Dritte Französische Republik  André Dubonnet /
Monaco  Louis Chiron
Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T39A
14 Dritte Französische Republik  André Morel Dritte Französische Republik  Delage Delage 15-S-8

ReservefahrerBearbeiten

Fahrer Konstrukteur Fahrzeug Bemerkung
Monaco  Louis Chiron Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T39A gemeldet für die Wagen 4, 9 und 12
Dritte Französische Republik  „Sabipa“ Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T39A gemeldet für die Wagen 4, 9 und 12
Dritte Französische Republik  André Dubonnet Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T39A gemeldet für die Wagen 4, 9 und 12
Dritte Französische Republik  Robert Sénéchal Dritte Französische Republik  Delage Delage 15-S-8 gemeldet für die Wagen 6, 10 und 14
Dritte Französische Republik  Guy Bouriat Dritte Französische Republik  Delage Delage 15-S-8 gemeldet für die Wagen 6, 10 und 14
Italien 1861  Alfieri Maserati Italien 1861  Maserati Maserati Tipo 26 (8C-1500) gemeldet für Wagen 8

RennergebnisBearbeiten

Pos. Nr. Fahrer Konstrukteur Runden Zeit Ausfallgrund
1 06 Dritte Französische Republik  Robert Benoist Dritte Französische Republik  Delage 40 5:20:45 h
2 09 Italien 1861  Caberto Conelli Dritte Französische Republik  Bugatti 40 + 2:17 min
3 10 Dritte Französische Republik  Edmond Bourlier Dritte Französische Republik  Delage 40 + 7:27 min
DNF 12 Dritte Französische Republik  André Dubonnet /
Monaco  Louis Chiron
Dritte Französische Republik  Bugatti 36 Mechanik
DNF 04 Italien 1861  Emilio Materassi Dritte Französische Republik  Bugatti 31 Unfall
DNF 14 Dritte Französische Republik  André Morel Dritte Französische Republik  Delage 15 Mechanik
DNF 08 Spanien 1875  Ignacio Palacio Italien 1861  Maserati 5 Motor

Schnellste Rennrunde: Dritte Französische Republik  Robert Benoist (Delage), 7:33 min = 137,0 km/h

WeblinksBearbeiten

  Commons: Automobilsport 1927 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien