Hauptmenü öffnen

Großer Preis von Monaco 1935

Autorennen

Der VII. Große Preis von Monaco (VII Grand Prix de Monaco) fand am 2. April 1935 auf dem Circuit de Monaco in Monaco statt. Er zählte als Grande Épreuve zur Grand-Prix-Europameisterschaft 1935.

Das Rennen wurde über 100 Runden à 3,180 km ausgetragen, was einer Gesamtdistanz von 318,0 km entsprach.

MeldelisteBearbeiten

Nr. Fahrer Konstrukteur Fahrzeug Team Bemerkung
02 NS-Staat  Rudolf Caracciola NS-Staat  Mercedes-Benz Mercedes-Benz W 25 Daimler-Benz AG
04 Italien 1861  Luigi Fagioli NS-Staat  Mercedes-Benz Mercedes-Benz W 25 Daimler-Benz AG
06 NS-Staat  Manfred von Brauchitsch NS-Staat  Mercedes-Benz Mercedes-Benz W 25 Daimler-Benz AG
06 NS-Staat  Hermann Lang NS-Staat  Mercedes-Benz Mercedes-Benz W 25 Daimler-Benz AG nicht gestartet (Reservefahrer)
08 Vereinigtes Konigreich  Earl Howe Dritte Französische Republik  Bugatti Bugatti T59 Earl Howe
10 Spanien Zweite Republik  José de Villapadierna Italien 1861  Maserati Maserati 8CM Comte de Villapadierna
12 Dritte Französische Republik  Marcel Lehoux Dritte Französische Republik  SEFAC SEFAC nicht angetreten
14 Dritte Französische Republik  Raymond Sommer Italien 1861  Alfa Romeo Alfa Romeo Tipo B/P3 R. Sommer
16 Monaco  Louis Chiron Italien 1861  Alfa Romeo Alfa Romeo Tipo B/P3 Scuderia Ferrari
18 Dritte Französische Republik  René Dreyfus Italien 1861  Alfa Romeo Alfa Romeo Tipo B/P3 Scuderia Ferrari
20 Italien 1861  Tazio Nuvolari Italien 1861  Alfa Romeo Alfa Romeo Tipo B/P3 Scuderia Ferrari
22 Italien 1861  Antonio Brivio Italien 1861  Alfa Romeo Alfa Romeo Tipo B/P3 Scuderia Ferrari
22 Italien 1861  Carlo Felice Trossi Italien 1861  Alfa Romeo Alfa Romeo Tipo B/P3 Scuderia Ferrari nicht gestartet (Reservefahrer)
24 Dritte Französische Republik  Philippe Étancelin Italien 1861  Maserati Maserati 6C-34 Scuderia Subalpina
26 Italien 1861  Goffredo Zehender Italien 1861  Maserati Maserati 8CM Scuderia Subalpina
28 Italien 1861  Piero Dusio Italien 1861  Maserati Maserati 8CM Scuderia Subalpina
30 Italien 1861  Giuseppe Farina Italien 1861  Maserati Maserati 6C-34 Gino Rovere
32 Italien 1861  Luigi Soffietti Italien 1861  Maserati Maserati 8CM L. Soffietti

StartaufstellungBearbeiten

1 2 3
NS-Staat  Caracciola
1:56,6 min
NS-Staat  von Brauchitsch
1:57,0 min
Italien 1861  Fagioli
1:57,3 min
4 5
Dritte Französische Republik  Dreyfus
1:59 min
Italien 1861  Nuvolari
1:59,4 min
6 7 8
Italien 1861  Brivio
2:01 min
Monaco  Chiron
2:01,8 min
Dritte Französische Republik  Somer
2:02,0 min
9 10
Dritte Französische Republik  Étancelin
2:02,2 min
Italien 1861  Zehender
2:04 min
11 12 13
Italien 1861  Farina
2:04 min
Vereinigtes Konigreich  Howe
2:04 min
Italien 1861  Soffietti
2:05,1 min
14
Spanien Zweite Republik  de Villapadierna
2:07,3 min

RennergebnisBearbeiten

Pos. Nr. Fahrer Konstrukteur Runden Zeit Ausfallgrund EM-Punkte
1 04 Italien 1861  Luigi Fagioli NS-Staat  Mercedes-Benz 100 3:23:49,8 h 1
2 18 Dritte Französische Republik  René Dreyfus Italien 1861  Alfa Romeo 100 + 31,5 s 2
3 22 Italien 1861  Antonio Brivio Italien 1861  Alfa Romeo 100 + 1:06,4 min 3
4 24 Dritte Französische Republik  Philippe Étancelin Italien 1861  Maserati 99 + 01 Runde 4
5 16 Monaco  Louis Chiron Italien 1861  Alfa Romeo 97 + 03 Runden 4
6 14 Dritte Französische Republik  Raymond Sommer Italien 1861  Alfa Romeo 94 + 06 Runden 4
7 26 Italien 1861  Goffredo Zehender Italien 1861  Maserati 93 + 07 Runden 4
8 32 Italien 1861  Luigi Soffietti Italien 1861  Maserati 91 + 09 Runden 4
DNF 02 NS-Staat  Rudolf Caracciola NS-Staat  Mercedes-Benz 65 Ventil 5
DNF 10 Spanien Zweite Republik  José de Villapadierna Italien 1861  Maserati 65 Unfall 5
DNF 20 Italien 1861  Tazio Nuvolari /
Italien 1861  Carlo Felice Trossi
Italien 1861  Alfa Romeo 53 Bremse 5 / –
DNF 08 Vereinigtes Konigreich  Earl Howe Dritte Französische Republik  Bugatti 34 Bremse / Unfall 6
DNF 30 Italien 1861  Giuseppe Farina Italien 1861  Maserati 21 Kraftstoffzufuhr / Ventil? 7
DNF 28 Italien 1861  Piero Dusio Italien 1861  Maserati 3 Unfall 7
DNF 06 NS-Staat  Manfred von Brauchitsch NS-Staat  Mercedes-Benz 1 Getriebe 7

Schnellste Rennrunde: Italien 1861  Luigi Fagioli (Mercedes-Benz), 1:58,4 min = 96,7 km/h

WeblinksBearbeiten

  Commons: Automobilsport 1935 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien