Hauptmenü öffnen

Großer Preis von Indianapolis (Motorrad)

Motorrad-WM-Rennen
Streckenführung beim Motorrad-Grand-Prix

Der Große Preis von Indianapolis für Motorräder ist ein Motorrad-Rennen, das seit 2008 ausgetragen wird und seitdem zur Motorrad-Weltmeisterschaft zählt. Er findet auf dem Indianapolis Motor Speedway statt.

Rennszene aus dem Jahr 2009: Dovizioso (Honda) führt vor Rossi und Lorenzo (beide Yamaha)

Die befahrene Strecke liegt innerhalb des berühmten Ovalkurses und ist 4186 Meter lang. Sie ist größtenteils gleich der von der Formel 1 genutzten Piste, wird jedoch in entgegengesetzter Richtung befahren.

Im Gegensatz zum Grand Prix der USA für Motorräder in Laguna Seca, bei dem nur die MotoGP-Klasse startete, gehen in Indianapolis alle drei Soloklassen an den Start.

Der erste ausgetragene Grand Prix 2008 wurde stark durch den Hurrikan Ike beeinflusst, der beinahe das gesamte Rennwochenende für nasse Streckenverhältnisse sorgte. Am Renn-Sonntag müssen sowohl das 125-cm³- als auch das MotoGP-Rennen wegen Regens bzw. Wind abgebrochen werden, das 250er-Rennen fiel den schlechten Wetterbedingungen ganz zum Opfer. Im 125er-Lauf konnte der 19-jährige Spanier Nicolás Terol den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere feiern, in der MotoGP-Klasse übertraf Valentino Rossi mit seinem 69. Sieg den bis dahin bestehen Rekord von Giacomo Agostini an Rennsiegen in der Königsklasse.[1][2][3]

Statistik des Großen Preises von IndianapolisBearbeiten

Auflage[4] Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schn. Rennrunde
1 2008 Indianapolis 125 cm³ Spanien  Nicolás Terol (Aprilia) Spanien  Pol Espargaró (Derbi) Deutschland  Stefan Bradl (Aprilia) Spanien  Pol Espargaró (Derbi) Deutschland  Stefan Bradl (Aprilia)
250 cm³ Wegen schlechten Wetters abgesagt. Italien  Marco Simoncelli (Gilera)
MotoGP Italien  Valentino Rossi (Yamaha) Vereinigte Staaten  Nicky Hayden (Honda) Spanien  Jorge Lorenzo (Yamaha) Italien  Valentino Rossi (Yamaha) Italien  Valentino Rossi (Yamaha)
2 2009 Indianapolis 125 cm³ Spanien  Pol Espargaró (Derbi) Vereinigtes Konigreich  Bradley Smith (Aprilia) Italien  Simone Corsi (Aprilia) Spanien  Julián Simón (Aprilia) Vereinigtes Konigreich  Bradley Smith (Aprilia)
250 cm³ Italien  Marco Simoncelli (Gilera) Japan  Hiroshi Aoyama (Honda) Spanien  Álvaro Bautista (Aprilia) Frankreich  Mike Di Meglio (Aprilia) Italien  Marco Simoncelli (Gilera)
MotoGP Spanien  Jorge Lorenzo (Yamaha) San Marino  Alex De Angelis (Honda) Vereinigte Staaten  Nicky Hayden (Ducati) Spanien  Dani Pedrosa (Honda) Spanien  Jorge Lorenzo (Yamaha)
3 2010 Indianapolis 125 cm³ Spanien  Nicolás Terol (Aprilia) Deutschland  Sandro Cortese (Derbi) Spanien  Pol Espargaró (Derbi) Spanien  Marc Márquez (Derbi) Spanien  Marc Márquez (Derbi)
Moto2 Spanien  Toni Elías (Moriwaki) Spanien  Julián Simón (Suter) Vereinigtes Konigreich  Scott Redding (Suter) Spanien  Julián Simón (Suter) Spanien  Julián Simón (Suter)
MotoGP Spanien  Dani Pedrosa (Honda) Vereinigte Staaten  Ben Spies (Yamaha) Spanien  Jorge Lorenzo (Yamaha) Vereinigte Staaten  Ben Spies (Yamaha) Spanien  Dani Pedrosa (Honda)
4 2011 Indianapolis 125 cm³ Spanien  Nicolás Terol (Aprilia) Spanien  Maverick Viñales (Aprilia) Deutschland  Sandro Cortese (Aprilia) Spanien  Nicolás Terol (Aprilia) Spanien  Nicolás Terol (Aprilia)
Moto2 Spanien  Marc Márquez (Suter) Spanien  Pol Espargaró (FTR) Spanien  Esteve Rabat (FTR) Spanien  Marc Márquez (Suter) Italien  Andrea Iannone (Suter)
MotoGP Australien  Casey Stoner (Honda) Spanien  Dani Pedrosa (Honda) Vereinigte Staaten  Ben Spies (Yamaha) Australien  Casey Stoner (Honda) Australien  Casey Stoner (Honda)
5 2012 Indianapolis Moto3 Spanien  Luis Salom (Kalex-KTM) Deutschland  Sandro Cortese (KTM) Deutschland  Jonas Folger (Kalex-KTM) Deutschland  Sandro Cortese (KTM) Italien  Romano Fenati (FTR-Honda)
Moto2 Spanien  Marc Márquez (Suter) Spanien  Pol Espargaró (Kalex) Spanien  Julián Simón (Suter) Spanien  Pol Espargaró (Kalex) Spanien  Marc Márquez (Suter)
MotoGP Spanien  Dani Pedrosa (Honda) Spanien  Jorge Lorenzo (Yamaha) Italien  Andrea Dovizioso (Yamaha) Spanien  Dani Pedrosa (Honda) Spanien  Dani Pedrosa (Honda)
6 2013 Indianapolis Moto3 Spanien  Álex Rins (KTM) Spanien  Álex Márquez (KTM) Spanien  Maverick Viñales (KTM) Spanien  Álex Rins (KTM) Spanien  Isaac Viñales (FTR-Honda)
Moto2 Spanien  Esteve Rabat (Kalex) Japan  Takaaki Nakagami (Kalex) Vereinigtes Konigreich  Scott Redding (Kalex) Vereinigtes Konigreich  Scott Redding (Kalex) Italien  Simone Corsi (Kalex)
MotoGP Spanien  Marc Márquez (Honda) Spanien  Dani Pedrosa (Honda) Spanien  Jorge Lorenzo (Yamaha) Spanien  Marc Márquez (Honda) Spanien  Marc Márquez (Honda)
7 2014 Indianapolis Moto3 Spanien  Efrén Vázquez (Honda) Italien  Romano Fenati (KTM) Australien  Jack Miller (KTM) Australien  Jack Miller (KTM) Spanien  Álex Rins (Honda)
Moto2 Finnland  Mika Kallio (Kalex) Spanien  Maverick Viñales (Kalex) Schweiz  Dominique Aegerter (Suter) Finnland  Mika Kallio (Kalex) Finnland  Mika Kallio (Kalex)
MotoGP Spanien  Marc Márquez (Honda) Spanien  Jorge Lorenzo (Yamaha) Italien  Valentino Rossi (Yamaha) Spanien  Marc Márquez (Honda) Spanien  Marc Márquez (Honda)
8 2015 Indianapolis Moto3 Belgien  Livio Loi (Honda) Vereinigtes Konigreich  John McPhee (Honda) Deutschland  Philipp Öttl (KTM) Vereinigtes Konigreich  Danny Kent (Honda) Spanien  Isaac Viñales (KTM)
Moto2 Spanien  Álex Rins (Kalex) Frankreich  Johann Zarco (Kalex) Italien  Franco Morbidelli (Kalex) Spanien  Álex Rins (Kalex) Italien  Franco Morbidelli (Kalex)
MotoGP Spanien  Marc Márquez (Honda) Spanien  Jorge Lorenzo (Yamaha) Italien  Valentino Rossi (Yamaha) Spanien  Marc Márquez (Honda) Spanien  Marc Márquez (Honda)

VerweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Großer Preis von Indianapolis (Motorrad) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Roman Wittemeier: 125er: Terol siegt im Abbruch-Rennen. www.motorsport-total.com, 14. September 2008, abgerufen am 14. September 2008.
  2. Roman Wittemeier: Indianapolis: 250er-Rennen fällt aus! www.motorsport-total.com, 14. September 2008, abgerufen am 14. September 2008.
  3. Roman Wittemeier: Rennabbruch in der MotoGP: Rossi siegt. www.motorsport-total.com, 14. September 2008, abgerufen am 14. September 2008.
  4. Offiziell findet keine Zählung der Auflagen satt