Hauptmenü öffnen

Großer Preis der Expo ’92 (Motorrad)

Motorrad-WM-Rennen
Streckengrafik des Circuito de Jerez, wie er 1988 befahren wurde

Der Große Preis der Expo ’92 für Motorräder war ein Motorrad-Rennen zur Motorrad-Weltmeisterschaft.

Er fand nur einmal, am 1. Mai 1988, auf dem Circuito de Jerez in Spanien statt. An diesem Termin war ursprünglich der Große Preis von Portugal in Estoril geplant, dieser wurde jedoch abgesagt. Deshalb entschloss man sich, als Ersatz ein Rennen in Jerez zu veranstalten und trug es, um die Weltausstellung Expo 92, die 1992 in Sevilla stattfand, zu bewerben, als Großen Preis der Expo ’92 aus.

Da am vorhergehenden Wochenende in Jarama der Große Preis von Spanien ausgetragen worden war, fanden zum ersten Mal in der seit 1949 ausgetragenen Motorrad-WM zwei aufeinanderfolgende Große Preise im selben Land statt.

In der 250-cm³-Klasse fuhr der Spanier Juan Garriga den ersten Grand-Prix-Sieg seiner Karriere ein.

Mit dem Start des Seitenwagen-Rennens begann es zu regnen. Der Lauf wurde daraufhin abgebrochen und später neu gestartet.

Statistik des Großen Preises der Expo ’92Bearbeiten

Jahr Strecke Klasse Sieger Zweiter Dritter Pole-Position Schn. Rennrunde
1988 Jerez 80 cm³ Spanien  Jorge Martínez (Derbi) Spanien  Manuel Herreros (Derbi) Spanien  Àlex Crivillé (Derbi) Spanien  Jorge Martínez (Derbi) Schweiz  Stefan Dörflinger (Krauser)
250 cm³ Spanien  Juan Garriga (Yamaha) Japan  Masao Shimizu (Honda) Schweiz  Jacques Cornu (Honda) Venezuela 1954  Carlos Lavado (Yamaha) Spanien  Juan Garriga (Yamaha)
500 cm³ Vereinigte Staaten  Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte Staaten  Wayne Rainey (Yamaha) Australien  Kevin Magee (Yamaha) Vereinigte Staaten  Eddie Lawson (Yamaha) Vereinigte Staaten  Eddie Lawson (Yamaha)
Gespanne Schweiz  Biland / Schweiz  Waltisperg
(LCR-Krauser)
Niederlande  Streuer / Niederlande  Schnieders
(LCR-Yamaha)
Vereinigtes Konigreich  Webster / Vereinigtes Konigreich  Hewitt
(LCR-Krauser)
Schweiz  Biland / Schweiz  Waltisperg
(LCR-Krauser)
Vereinigtes Konigreich  Webster / Vereinigtes Konigreich  Hewitt
(LCR-Krauser)

WeblinksBearbeiten