Gregolry Panizo

brasilianischer Radrennfahrer
Gregolry Panizo Straßenradsport
Gregolry Panizo bei der Panamerikameisterschaft 2011
Gregolry Panizo bei der Panamerikameisterschaft 2011
Zur Person
Vollständiger Name Gregolry Alves Freitas Panizo
Geburtsdatum 12. Mai 1985
Nation BrasilienBrasilien Brasilien
Disziplin Straße
Karriereende 2014
Letzte Aktualisierung: 18. August 2018

Gregolry Alves Freitas Panizo (* 12. Mai 1985) ist ein ehemaliger brasilianischer Radrennfahrer.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Gregolry Panizo gewann 2007 zwei Etappen bei der Volta Ciclística Internacional de Santa Catarina und wurde Zweiter in der Gesamtwertung hinter dem Sieger Alex Diniz. Im Jahr darauf sowie 2008 gewann er die Tour do Brasil Volta Ciclística de São Paulo-Internacional. 2011 wurde er Panamerikameister im Straßenrennen. 2012 entschied er eine Etappe der Vuelta a Guatemala für sich. Im selben Jahr startete er im Straßenrennen der Olympischen Spiele in London, das er aber nicht beendete. 2013 gewann er eine Etappe der Tour do Rio. 2014 beendete er seine Radsportlaufbahn.

ErfolgeBearbeiten

2007
2008
2010
2011
  •   Panamerikameister – Straßenrennen
2012
2013

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Gregolry Panizo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien