Hauptmenü öffnen

Greg Murphy (Politiker)

US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei)
Greg Murphy

Gregory Francis „Greg“ Murphy (* 1963) ist ein US-amerikanischer Politiker (Republikanische Partei).

LebenBearbeiten

Murphy besuchte die Raleigh Broughton High School und das Davidson College. Später studierte er an der University of North Carolina at Chapel Hill und promovierte zum Doktor der Medizin. Murphy wurde nun als Urologe tätig.

2015 wurde er von Gouverneur Pat McCrory zum Abgeordneten im Repräsentantenhaus von North Carolina ernannt um dort den vakanten Sitz von Brian Brown, der sein Mandat niedergelegt hatte um für den US-Senator Thom Tillis tätig zu werden, neu zu besetzen.[1] Bei den nächsten zwei regulären Wahlen wurde Murphy jeweils im Amt bestätigt.

Im September 2019 wurde er im Zuge einer Nachwahl im dritten Kongresswahlbezirk von North Carolina in das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten gewählt.[2] Murphy konnte sich hierbei gegen seinen demokratischen Konkurrenten, den früheren Bürgermeister von Greenville, North Carolina, Allen M. Thomas durchsetzen. Die Nachwahl war nötig geworden, da der bisherige Kongressabgeordnete Walter B. Jones im Februar 2019 gestorben war.[2]

Murphy ist verheiratet und hat drei Kinder.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Greenville doctor tapped for open NC House seat, 9. Oktober 2015, The News & Observer
  2. a b Dan Bishop: Republikaner gewinnen Nachwahl in North Carolina, 11. September 2019, Die Zeit