Great Needle Peak

Berg in der Antarktis

Der Great Needle Peak (bulgarisch Голям Иглен връх Goljam Iglen wrach; spanisch Pico Falsa Aguja) ist ein etwa 1690 m hoher und stark vergletscherter Berg auf der Livingston-Insel im Archipel der Südlichen Shetlandinseln. In den Tangra Mountains ragt er 2,1 km südlich des Tutrakan Peak, 2,2 km südwestlich des Helmet Peak und 3,3 km nordwestlich des M’Kean Point auf und bildet den zentralen Teil des Levski Ridge. Das Devnya Valley und der Huron-Gletscher liegen nördlich, der Macy-Gletscher südwestlich, der Srebarna-Gletscher südlich und der Magura-Gletscher östlich von ihm.

Great Needle Peak
Levski-Ridge.jpg

Blick von der Bransfieldstraße auf den Levski Ridge mit dem Great Needle Peak (Mitte)

Höhe 1690 m
Lage Livingston-Insel, Südliche Shetlandinseln
Gebirge Tangra Mountains
Koordinaten 62° 41′ 0″ S, 60° 1′ 0″ WKoordinaten: 62° 41′ 0″ S, 60° 1′ 0″ W
Great Needle Peak (Südliche Shetlandinseln)
Erstbesteigung am 8. Januar 2015 durch Doitschin Bojanow, Nikolai Petkow und Aleksandar Schopow
Tangra-Map.jpg

Karte der Tangra Mountains mit dem Great Needle Peak

Bulgarische Wissenschaftler nahmen zwischen 2004 und 2005 Vermessungen vor und gaben ihm seinen deskriptiven Namen. Der Berg wurde erstmals am 8. Januar 2015 von Nikolai Petkow, Doitschin Bojanow und Aleksandar Schopow im Rahmen der 23. Bulgarischen Antarktisexpedition erstiegen.[1]

WeblinksBearbeiten

Commons: Great Needle Peak – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Д. Боянов, Н. Петков: Отчет на проект „Върховете на Тангра планина“ (PDF; 3,35 MB). 2014/15, Sofia, 20. Februar 2015 (bulgarisch).