Grand Prix Hassan II 2000

Tennisturnier

Der Grand Prix Hassan II 2000 war die 14. Ausgabe des Tennis-Sandplatzturniers in Casablanca. Das Turnier war als Turnier der International Series Teil der männlichen ATP-Serie. Es fand zusammen mit der Galleryfurniture.com Tennis Challenge in Atlanta und den Estoril Open vom 10. bis 16. April 2000 statt. Das Preisgeld betrug jeweils für Einzel- und Doppelturnier 325.000 $. Im Einzel traten 32 Spieler gegeneinander an, im Doppel waren es 16 Paarungen.

Titelverteidiger der Einzelkonkurrenz war der Spanier Alberto Martín, der in diesem Jahr schon in der ersten Runde scheiterte. Es siegte sein an Position sechs gesetzter Landsmann Fernando Vicente, der im Vorjahr ebenfalls im Finale stand. Es war sein erster Titel der Saison und der zweite seiner Karriere.

Im Doppel siegte die französische Paarung bestehend aus Arnaud Clément und Sébastien Grosjean, die als Lucky Loser in das Turnier einzogen. Für beide Franzosen war es der erste Titel ihrer Karriere. Die beiden brasilianischen Titelverteidiger Fernando Meligeni und Jaime Oncins traten in diesem Jahr nicht an.

EinzelBearbeiten

→ Hauptartikel: Grand Prix Hassan II 2000/Einzel

DoppelBearbeiten

→ Hauptartikel: Grand Prix Hassan II 2000/Doppel