Hauptmenü öffnen
Gračišće
Wappen von Gračišće
Gračišće (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 45° 13′ 2″ N, 14° 1′ 36″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Flagge der Gespanschaft Istrien Istrien
Höhe: 457 m. i. J.
Fläche: 61 km²
Einwohner: 1.419 (2011)
Bevölkerungsdichte: 23 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 052
Postleitzahl: 52402
Kfz-Kennzeichen: PU
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Ivan Mijandrušić (IDS/DDI)
Website:

Gračišće (italienisch Gallignana) ist eine Stadt und ein Stadtbezirk in Istrien (Kroatien). Die Zahl der Einwohner der Gemeinde liegt laut Volkszählung 2011 bei 1.419, wobei 466 in Gračišće selbst wohnen. Gračišće steht vollständig unter Denkmalschutz.

Idyllische Ruine
Idyllischer Winkel
Die Selige-Jungfrau-Maria-Kirche
Die Veitskirche

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Gračišće liegt 8 Kilometer östlich von Pazin an der Straße Pazin–KršanVozilići.

GeschichteBearbeiten

Gračišće wurde im Jahr 1199 erstmals urkundlich erwähnt.

WanderwegBearbeiten

Am westlichen Ortsrand von Gračišće beginnt der rot-weiß markierte "Wanderweg des Heiligen Simon" zu verschiedenen interessanten Punkten im Gelände, z. B. zum Wasserfall "Sopot", der zu den schönsten Wasserfällen Istriens gehört. Im Frühjahr gibt es im Wegverlauf eine außerordentlich reiche Orchideen-Flora zu sehen.

Dörfer im StadtbezirkBearbeiten

Laut Volkszählung 2011:

  • Batlug (127 Einwohner)
  • Bazgalji (245 Einwohner)
  • Gračišće (466 Einwohner)
  • Jakačići (143 Einwohner)
  • Mandalenčići (291 Einwohner)
  • Milotski Breg (93 Einwohner)
  • Škopljak (54 Einwohner)

WeblinksBearbeiten

  Commons: Gračišće – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien