Hauptmenü öffnen

Gorka Murawjowskaja (russisch Горка Муравьёвская) ist ein Dorf in Nordwestrussland. Der Ort gehört zur Oblast Archangelsk und hat 2602 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010).[1] Gorka Murawjowskaja gehört administrativ zum Welski rajon.

Dorf
Gorka Murawjowskaja
Горка Муравьёвская
Föderationskreis Nordwestrussland
Oblast Archangelsk
Rajon Welski
Bevölkerung 2602 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Zeitzone UTC+3
Telefonvorwahl (+7)81836
Postleitzahl 165115
Kfz-Kennzeichen 29
OKATO 11 205 818 019
Geographische Lage
Koordinaten 61° 6′ N, 42° 8′ OKoordinaten: 61° 6′ 26″ N, 42° 8′ 23″ O
Gorka Murawjowskaja (Europäisches Russland)
Red pog.svg
Lage im Westteil Russlands
Gorka Murawjowskaja (Oblast Archangelsk)
Red pog.svg
Lage in der Oblast Archangelsk

GeographieBearbeiten

Gorka Murawjowskaja befindet sich etwa drei Kilometer nördlich des Rajonverwaltungszentrums Welsk und 390 Kilometer südlich der Oblasthauptstadt Archangelsk. Der Ort liegt am linken Ufer der Waga, einem Nebenfluss der Nördlichen Dwina. Gorka Murawjowskaja gehört zur gleichnamigen Gemeinde Murawjowskoje selskoje posselenije (Муравьёвское сельское поселение), die neun Dörfern (eins davon unbewohnt) mit insgesamt 4404 Einwohnern (Stand 2010) umfasst und dessen Verwaltungszentrum das Dorf Woronowskaja ist, welches sich einen Kilometer von Gorka Murawjowskaja befindet.[2][3]

GeschichteBearbeiten

Obwohl das genaue Alter des Dorfes nicht bekannt ist, feierte Gorka Murawjowskaja im Jahr 2012 sein 130-jähriges Bestehen.[4]

Wirtschaft und VerkehrBearbeiten

Durch Gorka Murawjowskaja verläuft die Fernstraße M8. Über Welsk besteht Anschluss an das Regional- und Fernverkehrsnetz der russischen Nordeisenbahn.

Der Ort verfügt über eine Mittelschule sowie ein Krankenhaus. Im Westen des Dorfes befindet sich eine Strafkolonie (Исправительная колония № 14).

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation); Čislennost' naselenija po municipal'nym obrazovanijam i naselennym punktam Archangel'skoj oblasti, vključaja Neneckij avtonomnyj okru Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda (Bevölkerungsanzahl der munizipalen Gebilde und Ortschaften der Oblast Archangelsk einschließlich des Autonomen Kreisen der Nenzen Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010.) Tabelle (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Oblast Archangelsk)
  2. Gesetz über den Status und die Grenzen der Territorien der munizipalen Gebilde der Oblast Archangelsk. / "О статусе и границах территорий муниципальных образований в Архангельской области" Word-Datei (russisch); überprüft am 16. April 2013
  3. Bevölkerungsanzahl der munizipalen Gebilde und Ortschaften der Oblast Archangelsk einschließlich des Autonomen Kreisen der Nenzen Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010 auf der Seite des Staatlichen Statistikamtes der Oblast Archangelsk (Memento des Originals vom 7. Oktober 2014 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/arhangelskstat.ru (russisch); abgerufen am 16. April 2013
  4. Самая известная деревня Вельского района - Муравьевская горка - отметила свой день рождения 130 лет (russisch); abgerufen am 16. April 2013