Godragpa Sönam Gyeltshen

tibetischer Meister des tibetischen Buddhismus

Godragpa Sönam Gyeltshen (tib. ཀོ་བྲག་པ་བསོད་ནམས་རྒྱལ་མཚན ; w. ko brag pa bsod nams rgyal mtshan[1]; * 1182 in Tingri (Dingri); † 1261) oder kurz Godragpa (ko brag pa) war ein tibetischer Meister des tibetischen Buddhismus. Er ist der Gründer des Godrag-Klosters[2] am oberen Nyang-Fluss[3] in Gyangzê und der nach dem Kloster benannten Godrag-Schultradition (ko brag pa[4]), einer eigenständigen kleineren Schule des tantrischen Buddhismus. Er zählt zu den Lehrern des Drugpa-Kagyü-Meisters Yanggönpa. Er lud Vibhuti Chandra[5] von Balpo (Nepal) nach Dingri ein.

Zu seinen bekanntesten Werken zählt das Gegs sel ha dmigs rgya mtsho.[6]

ZitatBearbeiten

"So berichten die "Blauen Annalen", dass der Lama Ko brag pa (1182-1261) bat, ihm 23 Kalyānamitras zu senden, um das Ritual der Abwehr eines Mongolenangriffs zu vollziehen (sog zlog)."[7]

Siehe auchBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. chin. Guozhaba Suonan Jianzan 果札巴•索南坚赞
  2. chin. Guozha si (郭扎寺/郭扎寺/果扎寺 usw.)
  3. chin. Nianchu He 年楚河
  4. chin. Guozha pai (in den Schreibungen 果扎派, 郭扎派 oder 果札派)
  5. chin. Pipudi Zhantuoluo 毗普谛旃陀罗
  6. Stearns, S. 4 (A Sea of Visualizations of the Syllable HA for the Removal of Impediments)
  7. Nach Karénina Kollmar-Paulenz (Universität Bern): " Das Abwehren der Mongolen (tib. sog zlog pa): Tibetisch-buddhistische Reaktionen auf die Eingliederung Tibets in das mongolische Weltreich (Memento des Originals vom 16. November 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.buddhismuskunde.uni-hamburg.de (PDF; 2,1 MB)" - buddhismuskunde.uni-hamburg.de (S. 256; nach Deb ther sngon po)
Godragpa Sönam Gyeltshen (Alternativbezeichnungen des Lemmas)
Kodrakpa Sonam Gyaltsan, Guozhaba Suonan Jianzan, 果札巴•索南坚赞, kobrag pa bsodnams rgyal mtshan, ko brag pa, kodrakpa, ཀོ་བྲག་པ, Sönam Gyaltsen, བསོད་ནམས་རྒྱལ་མཚན་, Gyalwa Godrakpa, 果扎巴•索南坚赞, Guozhaba Suonan Jianzan, 郭扎巴•索南坚赞, Godrakpa; 果札巴·索南坚赞