Hauptmenü öffnen
Lage von Giuliano-Dalmata in Rom

Giuliano-Dalmata ist Nummer XXXI (31) von 35 Quartieri in Rom. Es ist im äußersten Süden der Stadt. Es erhielt seinen Namen im Jahre 1955, nachdem 2000 Flüchtlinge aus Istrien, Julisch Venetien und Dalmatien dort angesiedelt worden waren. Beides waren Gebiete, welche Italien nach dem Zweiten Weltkrieg an Jugoslawien abgeben musste.

Bemerkenswerte OrteBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Koordinaten: 41° 49′ N, 12° 30′ O