Hauptmenü öffnen

Gioia Barbieri

italienische Tennisspielerin
Gioia Barbieri Tennisspieler
Gioia Barbieri
Gioia Barbieri 2015 bei den Internazionali BNL d'Italia
Nation: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 9. Juli 1991
Größe: 170 cm
Gewicht: 64 kg
1. Profisaison: 2009
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Francesco & Alessandro Piccari
Preisgeld: 136.192 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 262:179
Karrieretitel: 0 WTA, 8 ITF
Höchste Platzierung: 170 (15. September 2014)
Doppel
Karrierebilanz: 116:80
Karrieretitel: 0 WTA, 15 ITF
Höchste Platzierung: 165 (13. April 2015)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Gioia Barbieri (* 9. Juli 1991 in Forlimpopoli) ist eine ehemalige italienische Tennisspielerin.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Barbieri, die laut ITF-Profil am liebsten auf Hartplätzen spielt, begann im Alter von sechs Jahren mit dem Tennissport. Auf Turnieren des ITF Women’s Circuit hat sie bereits acht Einzel- und 15 Doppeltitel gewonnen.

Ihr letztes Turnier spielte sie im April 2016 in Pula.

TurniersiegeBearbeiten

EinzelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 16. Juli 2010 Italien  Imola ITF $10.000 Teppich Italien  Verdiana Verardi 6:1, 6:1
2. 20. Februar 2011 Deutschland  Leimen ITF $10.000 Hartplatz Deutschland  Korina Perkovic 6:4, 6:2
3. 28. Juli 2012 Italien  Viserba ITF $10.000 Sand Kolumbien  Yuliana Lizarazo 6:4, 6:4
4. 25. August 2013 Osterreich  Pörtschach ITF $10.000 Sand Slowenien  Nastja Kolar 6:2, 6:3
5. 1. September 2013 Italien  Bagnatica ITF $10.000 Sand Deutschland  Anne Schäfer 6:3, 3:6, 6:1
6. 26. Oktober 2013 Nigeria  Lagos ITF $25.000 Hartplatz Russland  Nina Brattschikowa 3:6, 6:3, 3:0 Aufgabe
7. 1. Juni 2014 Italien  Grado ITF $25.000 Sand Ukraine  Kateryna Koslowa 6:4, 4:6, 6:4
8. 29. März 2015 Italien  Solarino ITF $10.000 Hartplatz Italien  Federica Bilardo 7:65, 6:0

DoppelBearbeiten

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 11. Oktober 2009 Italien  Foggia ITF $10.000 Sand Italien  Anastasia Grymalska Italien  Alice Moroni
Italien  Anna-Giulia Remondina
6:4, 4:6, [10:2]
2. 16. April 2010 Italien  San Severo ITF $10.000 Sand Italien  Anastasia Grymalska Russland  Karina Pimkina
Russland  Marina Shamayko
4:6, 6:2, [11:9]
3. 30. Juli 2010 Italien  Gardone Val Trompia ITF $10.000 Sand Italien  Anastasia Grymalska Bulgarien  Julia Stamatova
Frankreich  Stéphanie Vongsouthi
6:2, 6:2
4. 27. März 2011 Frankreich  Gonesse ITF $10.000 Sand (Halle) Italien  Anastasia Grymalska Deutschland  Lena-Marie Hofmann
Deutschland  Scarlett Werner
6:3, 6:2
5. 12. Dezember 2011 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Italien  Giulia Pasini Turkei  Başak Eraydın
Weissrussland  Ilona Kremen
7:6, 4:6, [10:5]
6. 23. Januar 2012 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Italien  Anastasia Grymalska Italien  Claudia Giovine
Vereinigte Staaten  Sanaz Marand
6:4, 1:6, [11:9]
7. 7. Mai 2012 Italien  Florenz ITF $10.000 Sand Rumänien  Andreea Vaideanu Frankreich  Anaïs Laurendon
Italien  Nicole Clerico
6:2, 6:7, [10:8]
8. 16. Juni 2012 Italien  Padua ITF $25.000 Sand Italien  Anastasia Grymalska Italien  Federica Grazioso
Schweiz  Lisa Sabino
6:2, 6:1
9. 2. März 2013 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Deutschland  Anne Schäfer Slowakei  Lenka Juríková
Slowakei  Chantal Škamlová
4:6, 6:3, [10:4]
10. 9. März 2013 Turkei  Antalya ITF $10.000 Sand Vereinigte Staaten  Nicole Melichar Ungarn  Ágnes Bukta
Slowakei  Vivian Juhászová
7:62, 6:4
11. 25. Oktober 2013 Niger  Lagos ITF $25.000 Hartplatz Oman  Fatma Al-Nabhani Schweiz  Conny Perrin
Sudafrika  Chanel Simmonds
1:6, 6:4, [10:8]
12. 22. März 2014 Vereinigte Staaten  Innisbrook ITF $25.000 Sand Vereinigte Staaten  Julia Cohen Vereinigte Staaten  Allie Kiick
Vereinigte Staaten  Sachia Vickery
7:65, 6:0
13. 13. Juni 2014 Italien  Padua ITF $25.000 Sand Georgien  Sofia Shapatava Brasilien  Paula Cristina Gonçalves
Argentinien  Florencia Molinero
6:4, 0:6, [14:12]
14. 30. Januar 2015 Frankreich  Andrézieux-Bouthéon ITF $25.000 Hartplatz (Halle) Lettland  Jeļena Ostapenko Niederlande  Lesley Kerkhove
Kroatien  Ana Vrljić
2:6, 7:64, [10:3]
15. 11. März 2016 Frankreich  Amiens ITF $10.000 Sand (Halle) Italien  Giorgia Marchetto Frankreich  Alice Bacquie
Belgien  Kimberley Zimmermann
6:3, 6:4

WeblinksBearbeiten