Hauptmenü öffnen

Gilles Bettmer

luxemburgischer Fußballspieler

Gilles Bettmer (* 31. März 1989 in Esch an der Alzette) ist ein luxemburgischer Fußballspieler.

Gilles Bettmer
Personalia
Geburtstag 31. März 1989
Geburtsort Esch an der AlzetteLuxemburg
Größe 175 cm
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1994–2003 AS Differdingen
2003–2004 FC Differdingen 03
2004–2008 SC Freiburg
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 SC Freiburg II 16 (1)
2010 SV Eintracht Trier 15 (0)
2010– FC Differdingen 03 186 (24)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2003–2006 Luxemburg U-17 9 (2)
2009 Luxemburg U-21 2 (0)
2005–2013 Luxemburg 58 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. Mai 2019

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

AnfängeBearbeiten

Bettmer wandte sich mit fünf Jahren dem Fußball zu. Er spielte in Differdingen, wo er beim AS Differdingen lizenziert war. Schnell konnte er sich mit guten Leistungen einen Stammplatz erringen.

VereinBearbeiten

Im August 2004 unterschrieb er einen Vertrag beim damaligen Bundesligisten SC Freiburg und wechselte in die Freiburger Fußballschule. Am 18. Oktober 2004 brach sich Bettmer während des Trainings das Wadenbein und musste vier Monate aussetzen. Er war Kapitän der U-19, die 2007/08 deutscher Meister wurde. Zur Saison 2008/09 stieg er in die zweite Mannschaft der Freiburger auf.

In der Winterpause der Saison 2009/10 wechselte Bettmer zu Eintracht Trier.[1] Nach dem Abstieg der Eintracht aus der Regionalliga West kehrte er nach Luxemburg zum FC Differdingen 03 zur Saison 2010/11 zurück.[2] 2011, 2012 und 2014 wurde der mit dem Verein luxemburgischer Pokalsieger.

NationalmannschaftBearbeiten

Ein Jahr nach seiner Verletzung am 19. Oktober 2005 gab Bettmer sein Debüt in der A-Nationalmannschaft. Er kam zu einem 20-minütigen Einsatz im Spiel gegen Kanada. Im Mai 2006 nahm er an der U-17 EM in Luxemburg teil, bei der er alle Spiele durchspielte. Jedoch schied das Team in der Vorrunde aus. Im gleichen Jahr wurde Bettmer zum besten Nachwuchssportler Luxemburgs gewählt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Luxemburger Nationalspieler Gilles Bettmer zu Eintracht Trier (Memento des Originals vom 10. Januar 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.eintracht-trier.com
  2. FOOTBALL: Bettmer file à Differdange (Memento des Originals vom 27. August 2010 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/lequotidien.editpress.lu