Giannina Facio

costa-ricanische Filmschauspielerin und Filmproduzentin
Gianna Facio (2015)

Giannina Facio Franco, verheiratete Scott (* 10. September 1955 in San José) ist eine costa-ricanische Filmschauspielerin, Filmproduzentin und Sängerin.

WissenswertesBearbeiten

Die Tochter des costa-ricanischen Diplomaten Gonzalo Facio stand zunächst in unbekannten Produktionen vor der Filmkamera, ehe sie 2000 in Gladiator eine Nebenrolle erhielt. Ab diesem Zeitpunkt war sie mit Filmregisseur Ridley Scott liiert, der sie seit dieser Zeit in jedem seiner Filme – wenn auch nur in kleinen Rollen – besetzt. So wirkte sie in Black Hawk Down, Hannibal und Königreich der Himmel mit. Den Film Tricks mit Nicolas Cage in der Hauptrolle betreute Facio als Koproduzentin.

Als Sängerin veröffentlichte sie 1989 zusammen mit Gerio Schubach ein Lambada-Werk namens Ela Dançava A Lambada. Ein Jahr später war sie als House-Musikerin in One, Two, Three, Four zu hören.

Als Mitproduzentin von Peter Landesmans Filmdrama Erschütternde Wahrheit erhielt sie 2016 zusammen mit Ridley Scott, Larry Shuman, Elizabeth Cantillon und David Wolthoff eine Black-Reel-Award-Nominierung in der Kategorie „Outstanding Motion Picture“.[1]

In den 1980er Jahren war Facio mit Julio Iglesias liiert. Seit Juni 2015 ist sie mit Ridley Scott verheiratet.[2]

FilmografieBearbeiten

Als SchauspielerinBearbeiten

Als ProduzentinBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Giannina Facio – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 16th Annual Black Reel Award Nominations. blackreelawards.com. Abgerufen am 11. Mai 2019.
  2. Ridley Scott and Son Both Tie the Knot in 2015 (englisch), abgerufen am 25. Jänner 2018