Hauptmenü öffnen

Gianluca Mancini

italienischer Fußballspieler

Gianluca Mancini (* 17. April 1996 in Pontedera) ist ein italienischer Fußballspieler. Er steht aktuell beim italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo unter Vertrag.

Gianluca Mancini
Personalia
Geburtstag 17. April 1996
Geburtsort PontederaItalien
Größe 190 cm[1]
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2002–2006 Valdarno Calcio
2006–2015 AC Florenz
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2015–2016 AC Florenz 0 (0)
2015–2016 → AC Perugia Calcio (Leihe) 12 (0)
2016–2017 AC Perugia Calcio 5 (0)
2017– Atalanta Bergamo 41 (6)
2017 → AC Perugia Calcio (Leihe) 8 (1)
2019– → AS Rom (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2017– Italien U21 10 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. August 2018

2 Stand: 11. Oktober 2018

VereinskarriereBearbeiten

Mancini spielte in seiner Jugend für Valdarno Calcio und später für den AC Florenz. Für dessen U 19 war er bis 2015 aktiv, ehe er für ein Jahr zu Perugia Calcio ausgeliehen wurde. Nach Ende der Leihe wurde er von Perugia fest verpflichtet. Im Januar 2017 sicherte sich Atalanta Bergamo für ca. 300.000 Euro die Dienste des Innenverteidigers. Gleichzeitig wurde auch der Torwart Alessandro Santopadre, der Sohn des Vorsitzenden von Perugia, Massimiliamo Santopadre, für eine Million Euro verpflichtet. Beide Spieler wurden nach dem Kauf bis zum Saisonende zurückverliehen. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte die beiden Vereine später in einem Prozess, in dem der AC Florenz als Kläger und Geschädigter auftrat, der Manipulation der Verkaufspreise.[2] Mancinis Marktwert sei deutlich höher, Santopadres Marktwert niedriger gewesen, als es die Verkäufe suggerierten. Der AC Florenz hatte 2016 einen Vertrag mit Perugia geschlossen, der ihn im Falle eines Weiterverkaufs an der Transfersumme beteiligt hätte. Die Vereine und die Vorsitzenden wurden im Juli 2018 freigesprochen.[3]

Seit dem Sommer 2017 steht Mancini im Kader von Atalanta Bergamo. Seinen ersten Einsatz in der Serie A hatte er am 24. September 2017 (6. Spieltag) beim 1:1 gegen seinen Ex-Club AC Florenz, als er in der 25. Minute den verletzten Rafael Tolói ersetzte.[4] Seinen ersten Treffer in der höchsten italienischen Spielklasse erzielte er am 4. Februar 2018 beim 1:0 gegen Chievo Verona. In der Saison 2017/18 kam er bei insgesamt elf Spielen zum Einsatz, davon absolvierte er drei über die volle Distanz. Am 10. Spieltag der Saison 2018/19 erzielte Mancini beim 3:0-Sieg gegen Parma Calcio einen Treffer und bereitete einen weiteren vor.[5]

NationalmannschaftBearbeiten

Mancini ist italienischer U-21-Nationalspieler. Sein Debüt gab er am 1. September 2017 beim 0:3 im Freundschaftsspiel gegen Spanien.[6]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gianluca Mancini auf der Website von Atalanta Bergamo (italienisch), abgerufen am 30. Oktober 2018.
  2. Cessioni sospette, bufera sul Perugia: deferiti Santopadre e Goretti (italienisch), Bericht über die Manipulationsvorwürfe vom 8. Juni 2018, abgerufen am 31. Oktober 2018.
  3. Caso Mancini, Atalanta e Perugia prosciolte dal Tribunale Federale (italienisch), Bericht über den Freispruch vom 12. Juli 2018, abgerufen am 31. Oktober 2018.
  4. Schematische Darstellung des Spiels gegen Florenz auf kicker.de, abgerufen am 31. Oktober 2018.
  5. Spielbericht (Bergamo gegen Parma) auf transfermarkt.de, abgerufen am 31. Oktober 2018.
  6. Spielbericht (Spanien U21 gegen Italien U21) auf transfermarkt.de, abgerufen am 31. Oktober 2018.