Der Landkreis Geumsan (kor.: 금산군, Geumsan-gun) befindet sich in der Provinz Chungcheongnam-do in Südkorea. Der Verwaltungssitz befindet sich in der Stadt Geumsan-eup. Der Landkreis hatte eine Fläche von 577 km² und eine Bevölkerung von 54.596 Einwohnern im Jahr 2019.[1]

Geumsan-gun
Koreanisches Alphabet: 금산군
Chinesische Schriftzeichen: 錦山郡
Revidierte Romanisierung: Geumsan-gun
McCune-Reischauer: Kŭmsan-gun
Basisdaten
Provinz: Chungcheongnam-do
Koordinaten: 36° 6′ N, 127° 29′ OKoordinaten: 36° 6′ N, 127° 29′ O
Fläche: 577 km²
Einwohner: 54.596 (Stand:  2019)
Bevölkerungsdichte: 95 Einwohner je km²
Gliederung: 2 eup, 10 myeon
Karte
Geumsan-gun (Südkorea)
Geumsan-gun
Geumsan-gun auf der Karte von Südkorea.

Geumsan ist seit der späten Goryeo-Dynastie für seinen Ginseng bekannt und hat heutzutage auch einen der größten Märkte für Ginseng und Heilkräuter in Korea. Obwohl er nicht mehr so viel Ginseng produziert wie früher, stellt er immer noch die Mehrheit des in Südkorea gehandelten Ginsengs her.[2]

Söhne und Töchter des LandkreisesBearbeiten

 
Lage des Landkreises in Chungcheongnam-do

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Südkorea: Verwaltungsgliederung (Provinzen, Kreise, Städte und Stadtbezirke) - Einwohnerzahlen, Grafiken und Karte. Abgerufen am 20. Juli 2020.
  2. Geumsan: Südkoreas Ginseng-Hauptstadt - NZZ. Abgerufen am 23. Juli 2020.