Hauptmenü öffnen

Gerrit Müller

deutscher Fußballspieler

Gerrit Müller (* 26. April 1984 in Schwetzingen) ist ein deutscher Fußballspieler.

Gerrit Müller
Gerrit Müller.JPG
Gerrit Müller 2008
Personalia
Geburtstag 26. April 1984
Geburtsort SchwetzingenDeutschland
Größe 172 cm
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
1991–1996 HSV Heilbronn
1996–1999 SV Spaichingen
1999–2003 VfB Stuttgart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2005 VfB Stuttgart II 40 (5)
2005–2007 Karlsruher SC II 17 (3)
2007–2008 Sportfreunde Siegen 32 (3)
2008–2012 Dynamo Dresden 85 (8)
2012–2013 1. FC Heidenheim 14 (0)
2013–2016 Stuttgarter Kickers 72 (8)
2016–2018 1. FC Magdeburg 12 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 1. September 2018

KarriereBearbeiten

In der Jugend spielte Müller für den HSV Heilbronn, den SV Spaichingen und den VfB Stuttgart. Mit dem VfB wurde er Deutscher A-Jugendmeister 2003.

Im Anschluss an seine Juniorenzeit spielte er in der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart. 2005 wechselte er zunächst zum Karlsruher SC II, 2007 zu den Sportfreunden Siegen. Seit 2008 spielt er bei Dynamo Dresden in der 3. Liga. Sein Profidebüt gab er am 13. August 2008, als er bei der 1:2-Heimniederlage gegen Kickers Emden in der 70. Minute eingewechselt wurde.

Beim Rückspiel der Relegation für die 2. Bundesliga 2011/12 zog er sich einen Kreuzbandriss zu.[1] Nach dem durch die gewonnene Relegation geglückten Aufstieg kam er nach der langen Verletzungspause auch in der übrigen Saison 2011/12 zu keinem Einsatz mehr und sein auslaufender Vertrag bei Dynamo wurde am Saisonende nicht verlängert. Am 28. August 2012 gab der Drittligist 1. FC Heidenheim vor seinem Heimspiel gegen den Chemnitzer FC die Verpflichtung von Müller bekannt.[2] In der 63. Spielminute kam er dann zu seinem Debüt im FCH-Trikot. Im Sommer 2013 wurde sein Vertrag nicht verlängert. Im November 2013 verpflichtete ihn der Drittligist Stuttgarter Kickers.[3] Nach dem Abstieg der Schwaben in der Saison 2015/16 verpflichtete der 1. FC Magdeburg den Stürmer für die Spielzeit 2016/17.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Gerrit Müller erleidet Kreuzbandriss, kicker.de vom 25. Mai 2011
  2. Gerrit Müller ist neu beim FC Heidenheim, Südwest Presse vom 29. August 2012
  3. Stuttgarter Kickers verpflichten Gerrit Müller, kicker.de vom 6. November 2013
  4. 1. FC Magdeburg verpflichtet Mittelfeldakteur Gerrit Müller 1.fc-magdeburg.de, am 27. Mai 2016, abgerufen am 9. Juli 2016