Hauptmenü öffnen

German Anatoljewitsch Skurygin

russischer Geher
German Anatoljewitsch Skurygin
Medaillenspiegel

50 km Gehen

RusslandRussland Russland
Weltmeisterschaften
0Silber0 2003 Paris 50 km Gehen

German Anatoljewitsch Skurygin (russisch Герман Анатольевич Скурыгин; * 15. September 1963 in Wutno, Udmurtien; † 28. November 2008 in Ischewsk) war ein russischer Leichtathlet, dessen Spezialdisziplin das Gehen war.

Inhaltsverzeichnis

Sportliche ErfolgeBearbeiten

Skurygin gewann die Silbermedaille bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2003 im Wettbewerb über 50 km Gehen in nationaler Rekordzeit von 3:36:42 h. Skurygin musste sich dabei nur dem Weltrekord (3:36:03 h) gehenden Polen Robert Korzeniowski geschlagen geben.

DopingbefundBearbeiten

Skurygin überquerte bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1999 als Erster die Ziellinie über 50 Kilometer, wurde aber nachträglich des Dopings mit Gonadotropin überführt und für zwei Jahre gesperrt. Der Titel wurde Ivano Brugnetti zuerkannt.

BestzeitenBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Bei einer Körpergröße von 1,64 m betrug sein Wettkampfgewicht 61 kg.

Skurygin starb 2008 an einem Herzinfarkt.[2]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. German Anatoljewitsch Skurygin in der Datenbank der IAAF (englisch)
  2. Skurjgin ist von uns gegangen. In: Sport1.de. 1. Dezember 2008, abgerufen am 11. Mai 2014.