Gerichtsbezirk Sankt Veit an der Glan

Der Gerichtsbezirk Sankt Veit an der Glan ist einer von elf Gerichtsbezirken in Kärnten und ist deckungsgleich mit dem politischen Bezirk Sankt Veit an der Glan. Der übergeordnete Gerichtshof ist das Landesgericht Klagenfurt.

Gerichtsbezirk
Sankt Veit an der Glan
Sankt Veit an der Glan
Lage im Bundesland
 Gerichtsbezirk Sankt Veit an der Glan
 Landesgericht Klagenfurt
Basisdaten
Bundesland Kärnten
Bezirk St. Veit an der Glan
Sitz des Gerichts St. Veit an der Glan
Kennziffer 2051
zuständiges Landesgericht  Klagenfurt
Fläche 1.493,58 km2
(31. Dezember 2019)
Einwohner 54.092
(1. Jänner 2023)
Bezirksgericht Sankt Veit an der Glan

Gemeinden Bearbeiten

Städte Bearbeiten

Marktgemeinden Bearbeiten

Gemeinden Bearbeiten

Geschichte Bearbeiten

1978 wurden die Gerichtsbezirke Althofen (Gemeinden Althofen, Guttaring, Kappel am Krappfeld und Mölbling), Eberstein (Gemeinden Brückl, Eberstein, Hüttenberg und Klein Sankt Paul), Friesach (Gemeinden Friesach und Metnitz), und Gurk (Gemeinden Gurk, Straßburg und Weitensfeld im Gurktal) aufgelöst. Alle Gemeinden wurden dem Gerichtsbezirk Sankt Veit an der Glan zugewiesen.

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Quellen Bearbeiten