Gentioux-Pigerolles

französische Gemeinde

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Gentioux-Pigerolles
Wappen von Gentioux-Pigerolles
Gentioux-Pigerolles (Frankreich)
Gentioux-Pigerolles
Staat Frankreich
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Creuse (23)
Arrondissement Aubusson
Kanton Felletin
Gemeindeverband Creuse Grand Sud
Koordinaten 45° 47′ N, 2° 0′ OKoordinaten: 45° 47′ N, 2° 0′ O
Höhe 653–929 m
Fläche 79,72 km²
Einwohner 391 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 5 Einw./km²
Postleitzahl 23340
INSEE-Code

Das Schul- und Gemeindehaus

Gentioux-Pigerolles ist eine Gemeinde im Zentralmassiv in Frankreich. Sie gehört zur Region Nouvelle-Aquitaine, zum Département Creuse und zum Arrondissement Aubusson. Sie war der Hauptort (Chef-lieu) des Kantons Gentioux-Pigerolles und wurde 2015 zum Felletin geschlagen.

GeografieBearbeiten

Die vormalige Route nationale 692 führt über Gentioux-Pigerolles. Nachbargemeinden sind Saint-Marc-à-Loubaud im Norden, La Nouaille im Nordosten, Gioux im Osten, Féniers im Südosten, Peyrelevade im Süden, Faux-la-Montagne im Südwesten und Royère-de-Vassivière im Nordwesten.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Flurkreuz von Gentioux-Pigerolles, ein Monument historique
  • Flurkreuz von Villemoneix, ein Monument historique
  • Kirche Saint-Étienne in Pigerolles, ein Monument historique
  • Kirche, Saint-Martial, ein Monument historique
  • Kirche Sainte-Madelaine im Ortsteil Pallier, ein Monument historique
  • Ein Haus, das ein Notariat beherbergt, Monument historique
  • Denkmal an eine Familie Cacaud, ein Monument historique
  • Kriegerdenkmal, Monument historique, mit der Inschrift "Maudite soit la guerre." ('Verdammt sei der Krieg.')
  • Die romanische Brücke im Ortsteil Sénoueix über den Thaurion, ein Monument historique
  • Kapelle im Ortsteil Villemoneix

SonstigesBearbeiten

In Gentioux befindet sich die Verwaltung des Regionalen Naturparks Millevaches en Limousin.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 634 535 419 371 367 389 380 407

WeblinksBearbeiten

Commons: Gentioux-Pigerolles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien