Gemeinden des Kantons Uri

Wikimedia-Liste
Politische Gemeinden (Einwohnergemeinden) des Kantons Uri

Der Kanton Uri umfasst 20 politische Gemeinden, die Einwohnergemeinden genannt werden (Stand: Februar 2009). Hauptort ist Altdorf, eine Verwaltungsebene Bezirk fehlt.

Liste der GemeindenBearbeiten

Einwohnergemeinden des Kantons Uri
Wappen Gemeindename Einwohner[1]
31. Dezember 2018
Fläche[2]
in km²
Einwohner
pro km²
Altdorf (UR) 9401 10,21 921
Andermatt 1390 62,26 22
Attinghausen 1725 46,89 37
Bauen 165 3,80 43
Bürglen (UR) 3977 53,06 75
Erstfeld 3788 59,09 64
Flüelen 1972 12,38 159
Göschenen 448 104,15 4
Gurtnellen 540 83,31 6
Hospental 186 35,17 5
Isenthal 483 60,97 8
Realp 153 77,84 2
Schattdorf 5424 16,33 332
Seedorf (UR) 1858 15,48 120
Seelisberg 661 13,29 50
Silenen 1949 144,79 13
Sisikon 369 16,46 22
Spiringen 849 64,68 13
Unterschächen 697 80,28 9
Wassen 398 96,88 4
Kanton Uri (gesamt) 36'433 1057,32 34

Zur Gesamtfläche des Kantons gehört neben den Landflächen der Gemeinden noch ein Anteil des Vierwaldstättersees von 19,22 km², total 1076,54 km².[2]

Veränderungen im GemeindebestandBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Gemeinden des Kantons Uri – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2019, abgerufen am 22. Dezember 2019.
  2. a b Arealstatistik Standard – Gemeinden nach vier Hauptbereichen (15.12.2017) des Bundesamts für Statistik BFS