Gemeinde Pietrowice Wielkie

Gemeinde in der Woiwodschaft Schlesien, Polen

Die Gemeinde Pietrowice Wielkie (deutsch Groß Peterwitz) ist eine Landgemeinde im Powiat Raciborski (Landkreis Ratibor) in der Woiwodschaft Schlesien. Der Gemeindesitz ist Pietrowice Wielkie (Groß Peterwitz).

Gemeinde Pietrowice Wielkie
Wappen
Gemeinde Pietrowice Wielkie (Polen)
Gemeinde Pietrowice Wielkie (50° 5′ 0″ N, 18° 5′ 0″O)
Gemeinde Pietrowice Wielkie
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Schlesien
Powiat: Raciborski (Ratibor)
Geographische Lage: 50° 5′ N, 18° 5′ OKoordinaten: 50° 5′ 0″ N, 18° 5′ 0″ O
Einwohner: 2400
Postleitzahl: 47-480
Telefonvorwahl: (+48) 32
Kfz-Kennzeichen: SRC
Wirtschaft und Verkehr
Straße: GłubczyceRacibórz
Nächster int. Flughafen: Katowice-Pyrzowice
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 11 Schulzenämter
Fläche: 68,07 km²
Einwohner: 6888
(31. Dez. 2020)[1]
Bevölkerungsdichte: 101 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2411072
Verwaltung (Stand: 2015)
Gemeindevorsteher: Andrzej Wawrzynek[2]
Adresse: ul. Szkolna 5
47-480 Pietrowice Wielkie
Webpräsenz: www.pietrowicewielkie.pl



GeografieBearbeiten

 
Lage der Gemeinde im Powiat Raciborski

Die Gemeinde hat eine Fläche von 68,07 km², davon sind 87 % Flächen für die Landwirtschaft und 4 % Waldflächen. Die Gemeinde nimmt 12,51 % der Fläche des Landkreises ein.[3]

OrtschaftenBearbeiten

In der Gemeinde befinden sich:

Orte mit Schulzenamt:

Die Gemeinde umfasst weitere Weiler ohne Schulzenamt:

BevölkerungBearbeiten

2002 hatte die Gemeinde 11.522 Einwohner. Neben der polnischen Bevölkerung gaben bei der Volkszählung 2002 14,3 % die deutsche Nationalität (Volkszugehörigkeit) und 15,7 % Schlesisch an. 923 Personen (12,67 %) mit polnischer Staatsangehörigkeit sprachen im privaten Alltag deutsch.[4][5] Bei der Volkszählung 2011 lag bei einer Gesamteinwohnerzahl von 7.022 Personen der prozentuale Anteil der Deutschen bei 24,1 % bzw. 1.689 Personen.[6]

Nationalitäten 2002
Nationalität Anzahl Anteil
Deutsch 1.040 14,3 %
Polnisch 3.847 52,8 %
Schlesisch 1.145 15,7 %
Keine Angabe 1.246 17,1 %
Nationalitäten 2011
Nationalität Anzahl Anteil
Deutsch 1.689 24,1 %

ZweisprachigkeitBearbeiten

Mit einem Bevölkerungsanteil, der zu mehr als 20 % aus Deutschen besteht, kann die Gemeinde, die im polnischen Minderheitenrecht verbürgten Rechte, wie zweisprachige Ortsschilder einführen.[7] Den Antrag darauf hat die Gemeinde gestellt, seit 2016 wartet man darauf, dass die Ortsnamen von einer Kommission festgelegt werden.

PartnerschaftenBearbeiten

Die Gemeinde Pietrowice Wielkie unterhält Partnerschaften mit Sudice (Zauditz) in Tschechien und dem hessischen Liederbach am Taunus.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of December 31, 2020. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,72 MB), abgerufen am 12. Juni 2021.
  2. Website der Gemeinde, Władze Gminy, abgerufen am 16. Februar 2015
  3. GUS
  4. Mniejszości według województw, powiatów i gmin w 2002 r., GUS
  5. "Deklaracje narodowościowe w gminach w 2002 r.", GUS
  6. Gminy, w których udział mniejszości narodowych, etnicznych lub społeczności posługującej się językiem kaszubskim wsród ogółu mieszkańców stanowił w 2011 roku co najmniej 10%
  7. VdG: Offener Weg für zweisprachige Ortsschilder in Rudnik und Groß Peterwitz (Memento des Originals vom 16. Dezember 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/vdg.pl