Hauptmenü öffnen

Das Gefängnis von San Antonio (spanisch Prisión de San Antonio) ist eine venezolanische Haftanstalt.

Inhaltsverzeichnis

LageBearbeiten

Die Anstalt befindet sich auf der Isla Margarita, die Venezuela vorgelagert ist, etwa acht Kilometer westlich der Provinzhauptstadt Porlamar.

GeschichteBearbeiten

Es wurde zwischen 1980 und 1984 für 550 Insassen gebaut. Zurzeit hat es über 2000 Gefangene.[1] Im Jahr 2011 berichtete The New York Times, dass die Insassen dort über ein Schwimmbecken verfügten und weibliche Besucher ständig ein und aus gingen. Im Gefängnis sollen viele Häftlinge schwere Waffen besitzen. Viele ausländische Gefangene sitzen dort wegen Drogenhandels.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Observatorio de Prisiones (Memento des Originals vom 11. Oktober 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ovprisiones.org
  2. Ein Knast wie aus dem Reiseprospekt

Koordinaten: 10° 56′ 54″ N, 63° 54′ 55″ W