Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Geddinsäure

chemische Verbindung

Geddinsäure ist eine chemische Verbindung aus der Gruppe der gesättigten höheren Fettsäuren. Sie zählt zur Untergruppe der Wachssäuren. Ihre Salze und Ester heißen systematisch Tetratriacontanoate.

Strukturformel
Struktur von Geddinsäure
Allgemeines
Name Geddinsäure
Andere Namen
  • Tetratriacontansäure
  • n-Tetratriacontansäure
  • Gheddinsäure
  • Gheddasäure
Summenformel C34H68O2
CAS-Nummer 38232-04-1
PubChem 94485
Eigenschaften
Molare Masse 508,90 g·mol−1
Aggregatzustand

fest[1]

Schmelzpunkt

98,4 °C[1]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [2]
keine Einstufung verfügbar
H- und P-Sätze H: siehe oben
P: siehe oben
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Sie kommt im Baumwoll-, Carnauba-, Candelillawachs und im Gheddawachs (Wildbienenwachs), von welchem sich ihr Trivialname herleitet, vor.[3][4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Derek Marsh: Handbook of Lipid Bilayers, Second Edition. CRC Press, 2013, S. 36 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  2. Diese Substanz wurde in Bezug auf ihre Gefährlichkeit entweder noch nicht eingestuft oder eine verlässliche und zitierfähige Quelle hierzu wurde noch nicht gefunden.
  3. Walter Karrer: Konstitution und Vorkommen der organischen Pflanzenstoffe. Springer, 1958, ISBN 978-3-0348-6808-2 (Reprint), S. 297.
  4. H. P. Kaufmann: Analyse der Fette und Fettprodukte. Band 1, Springer, 1958, S. 312.