Hauptmenü öffnen

Gebiet der DR (Halle)

Stadtteil von Halle (Saale)

Das Gebiet der DR (Gebiet der Deutschen Reichsbahn) ist ein Stadtviertel im Stadtteil Halle, Stadtbezirk Ost, von Halle (Saale)[1] in Sachsen-Anhalt.

Wappen von Halle (Saale)
Gebiet der DR
Stadtteil von Halle (Saale)
AltstadtAmmendorf/BeesenBöllberg/WörmlitzBüschdorfDamaschkestraßeDautzschDiemitzDieselstraßeDölauDölauer HeideFreiimfelde/Kanenaer WegFrohe ZukunftGebiet der DRGesundbrunnenGewerbegebiet NeustadtGiebichensteinGottfried-Keller-SiedlungHeide-Nord/BlumenauHeide-SüdIndustriegebiet NordKanena/BruckdorfKröllwitzLandrainLettinLutherplatz/Thüringer BahnhofNietlebenMötzlichNördliche InnenstadtNördliche NeustadtPaulusviertelPlanenaRadewell/OsendorfReideburgSaaleaueSeebenSilberhöheSüdliche NeustadtSüdstadtTornauTrothaWestliche NeustadtAm Wasserturm/ThaerviertelSüdliche InnenstadtLage des Stadtteils Gebiet der DR (Halle) in Halle (Saale) (anklickbare Karte)
Über dieses Bild
Koordinaten 51° 28′ 57″ N, 11° 59′ 16″ OKoordinaten: 51° 28′ 57″ N, 11° 59′ 16″ O.
Einwohner 180 (31. Dez. 2017)
Postleitzahl 06112
Vorwahl 0345
Verkehrsanbindung
Bundesstraße B6 B80 B91
S-Bahn S 3 S 5 S 5X S 7 S 8 S 9
Straßenbahn 2 4 5 7 9 10 12
Bus 30 44 351
Dominierendes Bauwerk im Stadtviertel ist die Berliner Brücke

In neuen Stadtplänen ist es das „Gebiet der DB“.

LageBearbeiten

Das Stadtviertel wird fast völlig von Bahnanlagen eingenommen. Im Westen grenzt es entlang der B 6 (Volkmannstraße) an den Stadtbezirk Mitte. Im Süden wird das Viertel von der Delitzscher Straße unterführt und im Norden von der Berliner Brücke überquert. Auf dem Gebiet der DR befindet sich außerdem der Hauptbahnhof der Stadt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Stadt Halle: Übersicht Stadtviertel