Gaye (Marne)

französische Gemeinde

Gaye ist eine französische Gemeinde mit 588 Einwohner (Stand 1. Januar 2017) im Département Marne in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Épernay und zum Kanton Sézanne-Brie et Champagne (bis 2015 Sézanne).

Gaye
Wappen von Gaye
Gaye (Frankreich)
Gaye
Region Grand Est
Département Marne
Arrondissement Épernay
Kanton Kanton Sézanne-Brie et Champagne
Gemeindeverband Communauté de communes des Portes de Champagne
Koordinaten 48° 41′ N, 3° 48′ OKoordinaten: 48° 41′ N, 3° 48′ O
Höhe 90–109 m
Fläche 21,13 km2
Einwohner 588 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 28 Einw./km2
Postleitzahl 51260
INSEE-Code
Website https://mairiedegaye.fr/

GeographieBearbeiten

Gaye liegt etwa sechzig Kilometer südsüdwestlich von Reims. Umgeben wird Gaye von den Nachbargemeinden Linthelles im Norden, Pleurs im Nordosten, Marigny im Osten, La Chapelle-Lasson im Süden, Queudes im Südosten, Chichey im Westen und Saint-Remy-sous-Broyes im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 513 506 534 556 549 560 556 572 591
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Notre-Dame
  • Kirche Notre-Dame des Benediktinerpriorats von Gaye aus dem 13. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

 Commons: Gaye – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien