Gauchin-Légal

französische Gemeinde

Gauchin-Légal (auch: Gauchin-le-Gal) ist eine französische Gemeinde mit 321 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Pas-de-Calais in der Region Hauts-de-France; sie gehört zum Arrondissement Béthune und zum Kanton Bruay-la-Buissière (bis 2015: Kanton Houdain).

Gauchin-Légal
Gauchin-Légal (Frankreich)
Gauchin-Légal
Region Hauts-de-France
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Béthune
Kanton Bruay-la-Buissière
Gemeindeverband Béthune-Bruay, Artois-Lys Romane
Koordinaten 50° 25′ N, 2° 35′ OKoordinaten: 50° 25′ N, 2° 35′ O
Höhe 85–167 m
Fläche 6,03 km2
Einwohner 321 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km2
Postleitzahl 62150
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Gauchin-Légal liegt etwa 13 Kilometer südsüdwestlich vom Stadtzentrum Béthunes. Umgeben wird Gauchin-Légal von den Nachbargemeinden Rebreuve-Ranchicourt im Norden und Nordwesten, Fresnicourt-le-Dolmen im Norden und Nordosten, Estrée-Cauchy im Osten, Caucourt im Süden, Béthonsart im Südwesten, Frévillers im Westen sowie Hermin im Westen und Nordwesten.

EinwohnerentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
273 272 245 227 296 331 357 333
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Joseph aus dem 19. Jahrhundert
  • Schloss aus dem 18. Jahrhundert
 
Kirche Saint-Joseph

WeblinksBearbeiten

Commons: Gauchin-Légal – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien