Hauptmenü öffnen

Gattschinski rajon

russische Verwaltungseinheit südlich von Sankt Petersburg

Der Gattschinski rajon (russisch Гатчинский район) liegt südlich von Sankt Petersburg in der Oblast Leningrad im Föderationskreis Nordwestrussland in Russland. Auf 2.868,7 km² leben dort 132.010 Menschen (Stand 2002).

Rajon
Gattschinski rajon
Гатчинский район
Flagge Wappen
Flagge
Wappen
Föderationskreis Nordwestrussland
Oblast Leningrad
Verwaltungszentrum Gattschina
(rajonunabhängig)
Fläche 2.891,81 km²
Bevölkerung 131.045 Einwohner
(Stand: 2005)Vorlage:Infobox Rajon in Russland/Wartung/Daten
Bevölkerungsdichte 45 Einwohner/km²
Zeitzone UTC+3
Kfz-Kennzeichen 47
OKATO 41 218
OKTMO 41 618
Website radm.gtn.ru
Geographische Lage des Verwaltungszentrums
Koordinaten 59° 20′ N, 30° 5′ OKoordinaten: 59° 20′ N, 30° 5′ O
Gattschina (Oblast Leningrad)
Gattschina
Gattschina
Gattschinski rajon: Lage in der Oblast Leningrad
Lage innerhalb Russlands
Oblast Leningrad innerhalb Russlands

GeschichteBearbeiten

Der Rajon wurde 1927 als Krasnogwardeiski rajon (Красногвардейский район) gegründet und 1944 in den heutigen Namen umbenannt. Als 1953 der Pawlowski rajon aufgelöst wurde, wurden Teile in den Gattschinski rajon eingegliedert. Von 1963 bis 1965 ging der Lomonossowski rajon im Gattschinski rajon auf. Gleichzeitig wurden Teile des Gattschinski rajon in den Luschski rajon eingegliedert. 1965 wurde der Rajon jedoch in seinen alten Grenzen wiederhergestellt.

VerkehrBearbeiten

Durch den Rajon verlaufen die Fernstraße R23 (ehemals M20), zugleich Europastraße 95. Die Fernstraße A180, Teil der Europastraße 20, führt nur auf kurzer Strecke durch den Rajon.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Gattschinski rajon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien