Hauptmenü öffnen

Gasi-Motorradwagen-Gesellschaft

ehemaliger Automobilhersteller
Gasi-Motorradwagen-Gesellschaft mbH
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1921
Auflösung 1921
Sitz Berlin-Dahlem, Deutschland
Leitung
  • Fritz Gary
  • Edmund Sieloff
Branche Automobilbau

Die Gasi-Motorradwagen-Gesellschaft mbH war ein deutscher Automobilhersteller. Eine Quelle verwendet die Firmierung Gasi-Motorwagen GmbH.[1]

BeschreibungBearbeiten

Das Unternehmen hatte seinen Sitz in Berlin-Dahlem. Gründer waren die Herren Fritz Gary und Edmund Sieloff.

Nur im Jahre 1921 wurde der Motorradwagen, ein dreirädriges Fahrzeug mit einzelnem Vorderrad und differentialloser Hinterachse, gebaut. Angetrieben wurde der Tandem-Zweisitzer von einem luftgekühlten V2-Motor, dessen Kraft mittels Kette an die Hinterräder weitergeleitet wurde. Eine andere Quelle nennt einen Einzylinder-Viertaktmotor mit 498 cm³ Hubraum.[1]

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Michael Wolff Metternich: 100 Jahre auf 3 Rädern. Deutsche Dreispur-Fahrzeuge im Wandel der Zeiten. Neue Kunst Verlag, München, ISBN 3-929956-00-4, S. 148.