Gamtoos River

Fluss in Südafrika

Der Gamtoos River ist ein Fluss in der südafrikanischen Provinz Ostkap.

Gamtoos River
Groot River, Kariega River

Der Gamtoos kurz vor der Mündung

Daten
Lage Sudafrika Südafrika
Flusssystem Gamtoos River
Quelle am Westrand der Sneeuberge als Kariega River
Mündung in den Indischen OzeanKoordinaten: 33° 58′ 11″ S, 25° 2′ 2″ O
33° 58′ 11″ S, 25° 2′ 2″ O
Mündungshöhe m

Einzugsgebiet 34.438 km²[1]
Abfluss am Pegel Grootrivierspoort (L7H006)[2]
AEo: 29.560 km²
NNQ (Min. Monat Ø)
MNQ 1964–2021
MQ 1964–2021
Mq 1964–2021
MHQ 1964–2021
HHQ (Max. Monat Ø)
11 l/s
1,5 m³/s
2,2 m³/s
0,1 l/(s km²)
5,6 m³/s
88,5 m³/s
Rechte Nebenflüsse Salt River, Kouga
Durchflossene Stauseen Beervlei Stausee

Lage des Gamtoos River in der Provinz Ostkap (links)

FlusslaufBearbeiten

Der Fluss entspringt am Westrand der Sneeuberge als Kariega River (auf manchen Karten auch Buffelsrivier genannt) und fließt in südliche Richtung. Er vereinigt sich im Beervlei Stausee mit dem Salt River (oder Soutriver) und verlässt diesen als Groot River. Er dreht nach Osten, um bald später nach Süden abzuknicken. Kurz darauf nimmt er seinen letzten größeren Nebenfluss, den Kouga, von rechts auf und heißt ab hier auf den meisten Karten Gamtoos. Er fließt weiter in ostsüdöstliche Richtung und mündet schließlich über ein Ästuar in den Indischen Ozean.

HydrometrieBearbeiten

Die Abflussmenge des Gamtoos River wurde am Pegel Grootrivierspoort, bei dem größten Teil des Einzugsgebietes, über die Jahre 1964 bis 2021 in m³/s gemessen.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Gamtoos River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. A. E. F. Heydorn, J. R. Grindley (Eds.): Estuaries oft the Cape, Part II, Synopses of available information on individual systems. (= CSIR Research Report 406), Stellenbosch 1981, (Digitalisat, PDF).
  2. a b Department of Water and Sanitation Republic of South Africa