Hauptmenü öffnen

Der Jacob Heskel Gabbay Award in Biotechnology and Medicine ist ein Wissenschaftspreis der 1998 von der Jacob and Louise Gabbay Foundation gestiftet wurde. Der Preis wird vom Rosenstiel Basic Medical Sciences Research Center an der Brandeis University in Waltham (Massachusetts) verwaltet, das auch den Rosenstiel Award vergibt. Die Auszeichnung ist mit 15.000 US-Dollar dotiert. Die Gewinner erhalten zusätzlich eine Medaille und sollen an der Brandeis University eine Vorlesung zu ihrer Arbeit halten.

Der Preis wurde unter dem Eindruck gestiftet, dass zahlreiche Wissenschaftspreise vor allem Personen auszeichnen, die bereits breite Anerkennung gefunden haben oder die auf hergebrachten Forschungsgebieten tätig sind. Revolutionäre Fortschritte in der Wissenschaft seien aber oft durch Verbesserungen auf technischem oder instrumentellem Gebiet ausgelöst worden. Daher soll der Gabbay Award Wissenschaftler am Anfang ihrer Karriere auszeichnen, die in akademischer Forschung, im Medizinbetrieb oder der Industrie tätig sind, und deren Arbeit wichtigen praktischen Einfluss auf die biomedizinische Wissenschaft hat.

PreisträgerBearbeiten

WeblinksBearbeiten