Hauptmenü öffnen

Der Gesang- und Sportverein Maichingen ist ein Sport- und Kulturverein aus dem Sindelfinger Stadtteil Maichingen. Er hat zurzeit rund 1.800 Mitglieder.

GSV Maichingen
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Gesang- und Sportverein
Maichingen e.V.
Sitz Sindelfingen-Maichingen, Baden-Württemberg, Deutschland
Gründung 1945
Farben grün-weiß
Website www.gsv-maichingen.de; www.gsvfussball.de
Erste Mannschaft
Cheftrainer Giuseppe Vella
Spielstätte Allmendstadion
Plätze 8.000
Liga Bezirksliga Böblingen/Calw
2017/18 12. Platz (LL Württemberg St. 3)
Heim


Der GSV Maichingen entstand 1945 als Zusammenschluss des 1870 gegründeten Maichinger Liederkranzes und des 1904 geschaffenen Turnverein Maichingen. Er bietet ein breites Spektrum an Sportarten an. Neben Fußball hat der Verein Abteilungen für Tischtennis, Volleyball, Leichtathletik, Schwimmen und Skifahren. Seit den 1970er Jahren gibt es neben dem Chor zudem eine Theaterabteilung im Verein.

FußballBearbeiten

Die Fußballabteilung des GSV Maichingen startete ihren Spielbetrieb in der Kreisliga. 1962 konnte man sich erstmals für die 2. Amateurliga qualifizieren. Dort spielte man vier Jahre, ehe man absteigen musste. Nachdem man 1967 den sofortigen Wiederaufstieg geschafft hatte, gelang 1978 die Qualifikation für die Landesliga, die man 1980 als Meister beendete. Nach nur einem Jahr in der Verbandsliga Württemberg musste man wieder absteigen, 1990 gelang jedoch die Rückkehr in die Verbandsliga Württemberg. 1993 wurde man hier Meister und spielte in der Oberliga Baden-Württemberg, damals noch die dritthöchste Spielklasse Deutschlands.

Nach zwei Jahren zog man sich vom Spielbetrieb zurück und begann ab der Saison 1995/96 wieder in der Kreisliga. Nach dem Neueinstieg pendelte die 1. Mannschaft anfangs zwischen der Kreisliga A und der Bezirksliga, später zwischen der Bezirksliga und der Landesliga. 2008/09 spielt die Mannschaft als Aufsteiger in der Landesliga Württemberg, wo sie nach einer enttäuschenden Saison als vorletzter erneut den Gang in die Bezirksliga antreten muss. 2015 feierte man die Meisterschaft in der Bezirksliga Böblingen/Calw und stieg in die Landesliga auf, aus der sich der GSV nach einer Niederlage in der Relegation gegen FV 08 Rottweil in der Saison 2017/18 jedoch erneut wieder verabschieden musste[1].

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. GSV Maichingen steigt in die Bezirksliga ab. 24. Juni 2018, abgerufen am 17. Januar 2019.