Gérard Rué

französischer Radrennfahrer

Gérard Rué (* 7. Juli 1965 in Romillé, Département Ille-et-Vilaine) ist ein ehemaliger professioneller französischer Radrennfahrer und Team-Manager. Er war von 1987 bis 1997 Profi.

Gérard Rué
Gérard Rué beim Criterium Lèves 1993
Gérard Rué beim Criterium Lèves 1993
Zur Person
Geburtsdatum 7. Juli 1965
Nation Frankreich Frankreich
Disziplin Straße
Karriereende 1997
Internationale Team(s)
1987–1989
1989
1990
1991
1992
1993–1995
1996–1997
Système U
Super U
Castorama
Helvetia–La Suisse
Castorama
Banesto
GAN
Team(s) als Teammanager
2000
2001
Euskaltel-Euskadi
Festina
Letzte Aktualisierung: 3. Juni 2020

KarriereBearbeiten

Rué begann seine Karriere bei Système U und konnte unter anderem das Rennen Duo Normand gemeinsam mit Thierry Marie gewinnen. 1989 unterstützte er seinen Teamleader Laurent Fignon bei seinem Sieg bei Mailand-San Remo und wurde selbst noch Achter. Im gleichen Jahr wurde er Zweiter beim Midi Libre und holte mit seinen Teamkollegen von Super U einen Etappensieg im MZF auf der zweiten Etappe der Tour de France 1989. 1992 und 1993 wurde er jeweils Zweiter bei der La Flèche Wallonne. 1993 bis 1995 war er ausschließlich Helfer für Miguel Indurain während der Tour de France.

Nach seiner aktiven Zeit wurde Rué 2000 bei Team Euskaltel-Euskadi Team-Assistent und wechselte 2001 zum Team Festina, welches aber zum Ende des Jahres 2001 aufgelöst wurde.

ErfolgeBearbeiten

1987

1988

1989

1990

1991

1992

1993

Grand-Tours-PlatzierungenBearbeiten

Grand Tour19871988198919901991199219931994199519961997
  Giro d’ItaliaGiro59303134
  Tour de FranceTour35DNF1015465641DSQ
  Vuelta a EspañaVuelta4088
Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung aus dem Rennen genommen. DSQ: Disqualifikation.

Straßenradsport-Weltmeisterschafts-PlatzierungenBearbeiten

Legende: DNF: did not finish, aufgegeben oder wegen Zeitüberschreitung nicht klassifiziert.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten