Fynn Malte Schröder

deutscher Handballspieler
Fynn Malte Schröder
Spielerinformationen
Geburtstag 12. Februar 1997
Geburtsort Bremen, Deutschland
Staatsbürgerschaft DeutscherDeutscher deutsch
Körpergröße 1,86 m
Spielposition Torwart
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein THW Kiel THW Kiel
Trikotnummer 16
Vereine in der Jugend
von – bis Verein
0000–2013 DeutschlandDeutschland Hastedter TSV
2013–2016 DeutschlandDeutschland THW Kiel
Vereine als Aktiver
von – bis Verein
2016–2018 DeutschlandDeutschland TSV Altenholz
2019– DeutschlandDeutschland THW Kiel

Stand: 5. März 2020

Fynn Malte Schröder (* 12. Februar 1997 in Bremen) ist ein deutscher Handballspieler, der beim THW Kiel unter Vertrag steht.

KarriereBearbeiten

Schröder spielte in der Jugend beim Hastedter TSV, bevor er 2013 zum THW Kiel wechselte, für den er in der A-Jugend-Bundesliga auflief.[1] Von 2016 bis 2018 stand der 1,86 Meter große Torwart beim Drittligisten TSV Altenholz zwischen den Pfosten.[1] Nachdem er im Rahmen seines Sozioökonomiestudiums ein Auslandssemester in Finnland verbrachte, schloss er sich nach seiner Rückkehr erneut dem THW Kiel an, für den er mit der zweiten Mannschaft in der Handball-Oberliga Hamburg - Schleswig-Holstein sowie als dritter Torwart der ersten Mannschaft in der Handball-Bundesliga spielt.[1] Am 19. Dezember 2019 kam er beim 36:26-Heimsieg über die HBW Balingen-Weilstetten in der Kieler Sparkassen-Arena zu seinem Debüt in der Handball-Bundesliga.[2] 2020 gewann er mit Kiel die deutsche Meisterschaft.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Merle Schaak: THW-Keeper: Von null auf 100 Prozent. In: Kieler Nachrichten. 16. August 2019, abgerufen am 5. März 2020.
  2. Mit Spielfreude und Tempo zum klaren Heimsieg. In: thw-handball.de. 19. Dezember 2019, abgerufen am 5. März 2020.