Futsal-CONCACAF-Meisterschaft

Seit 1996 wird von der CONCACAF die offizielle Futsal-CONCACAF-Meisterschaft für Nationalmannschaften (engl.: CONCACAF Futsal Championship) ausgetragen. Die erste Endrunde wurde im Guatemala-Stadt ausgetragen. Das Turnier findet alle vier Jahre statt und dient auch als Qualifikation für die Futsal-Weltmeisterschaft.

ModusBearbeiten

Aktuell gilt folgender Modus: Gespielt wird in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften in einfacher Runde Jeder gegen Jeden. Die jeweils Gruppenersten und -zweiten spielen über Kreuz das Halbfinale aus. Die beiden Verlierer spielen um den dritten Platz, die Gewinner um den Turniersieg. Die vier Halbfinalisten qualifizieren sich für die Futsal-Weltmeisterschaft.

Die Turniere im ÜberblickBearbeiten

Jahr Austragungsort Finale Spiel um Platz drei
CONCACAF-Meister Ergebnis 2. Platz 3. Platz Ergebnis 4. Platz
1996
Details
Guatemala-Stadt
(Guatemala)
 
USA
7:3  
Kuba
 
Mexiko
3:1  
Guatemala
2000
Details
San José
(Costa Rica)
 
Costa Rica
2:0  
Kuba
 
USA
5:1  
Mexiko
2004
Details
Heredia
(Costa Rica)
 
USA
2:0  
Kuba
 
Costa Rica
12:5  
Mexiko
2008
Details
Guatemala-Stadt
(Guatemala)
 
Guatemala
3:3 n. V.
5:3 i.6mS.
 
Kuba
 
USA
7:1  
Panama
2012
Details
Guatemala-Stadt
(Guatemala)
 
Costa Rica
3:2  
Guatemala
 
Panama
6:4 n. V.  
Mexiko
2016
Details
San José
(Costa Rica)
 
Costa Rica
4:0  
Panama
 
Guatemala
3:2  
Kuba

RanglisteBearbeiten

Rang Land Titel Jahre 2. Platz 3. Platz 4. Platz
1 Costa Rica  Costa Rica 3 2000, 2012, 2016 / 1 /
2 Vereinigte Staaten  USA 2 1996, 2004 / 2 /
3 Guatemala  Guatemala 1 2008 1 1 1
4 Kuba  Kuba 4 / 1
5 Panama  Panama 1 1 1
6 Mexiko  Mexiko / 1 3

WeblinksBearbeiten