Funk Island Ecological Reserve

(Weitergeleitet von Funk Island)

Die Funk Island Ecological Reserve ist ein Naturschutzgebiet vor der zur kanadischen Provinz Neufundland und Labrador gehörenden Insel Neufundland. Das Reservat wurde 1964 eingerichtet.[1] 1983 erhielt das Schutzgebiet seinen heutigen Status.[1]

Funk Island Ecological Reserve

IUCN-Kategorie Ia – Strict Nature Reserve

Eissturmvogel-Küken auf Funk Island (1978)

Eissturmvogel-Küken auf Funk Island (1978)

Lage Neufundland und Labrador, Kanada
Fläche 5,2 km²
WDPA-ID 18136
Geographische Lage 49° 45′ N, 53° 11′ WKoordinaten: 49° 45′ 25″ N, 53° 11′ 0″ W
Funk Island Ecological Reserve (Neufundland und Labrador)
Funk Island Ecological Reserve
Meereshöhe 0 m
Einrichtungsdatum 1964
Verwaltung Government of Newfoundland and Labrador, Department of Fisheries and Land Resources, Land Management Division, Natural Areas Program

LageBearbeiten

Das 5,2 km² große Schutzgebiet befindet sich östlich von Fogo Island, 57 km vor der Nordostküste von Neufundland. Es umfasst die etwa 17 ha große Insel Funk Island sowie die umliegenden Gewässer. Funk Island ist eine flache Insel, die aus Granit besteht.[1]

FaunaBearbeiten

Auf Funk Island befindet sich in den Sommermonaten die größte Brutkolonie der Trottellumme im westlichen Nordatlantik.[1] Sie zählt mehr als eine Million Vögel. Weitere Seevögel, die auf Funk Island brüten, sind Basstölpel, Eissturmvogel, Papageitaucher, Tordalk, Dickschnabellumme, Dreizehenmöwe, Amerikanische Silbermöwe und Mantelmöwe.[1]

Bis Ende des 18. Jahrhunderts bildete Funk Island ein wichtiges Brutgebiet des Riesenalks.[1] Die flugunfähigen Vögel wurden gejagt, ihre Eier entwendet, so dass die Art schließlich ausstarb.

WeblinksBearbeiten

Commons: Funk Island – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c d e f Funk Island Ecological Reserve. Government of Newfoundland and Labrador, Fisheries and Land Resources. Abgerufen am 1. November 2018.