Fukuroi

Ort in der Präfektur Shizuoka, Japan

Fukuroi (japanisch 袋井市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Shizuoka in Japan.

Fukuroi-shi
袋井市
Fukuroi (Japan)
(34° 45′ 1″ N, 137° 55′ 29″O)
Geographische Lage in Japan
Region: Chūbu
Präfektur: Shizuoka
Koordinaten: 34° 45′ N, 137° 55′ OKoordinaten: 34° 45′ 1″ N, 137° 55′ 29″ O
Basisdaten
Fläche: 108,56 km²
Einwohner: 86.851
(1. März 2021)
Bevölkerungsdichte: 800 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 22216-0
Rathaus
Adresse: Fukuroi City Hall
1-1-1, Araya
Fukuroi-shi
Shizuoka-ken 437-8666
Webadresse: https://www.city.fukuroi.shizuoka.jp/
Lage der Gemeinde Fukuroi in der Präfektur Shizuoka
Lage Fukurois in der Präfektur

GeographieBearbeiten

Fukuroi liegt südwestlich von Shizuoka und östlich von Hamamatsu am Pazifischen Ozean.

GeschichteBearbeiten

Fukuroi war eine Poststation (宿場町 Shukuba-machi) der Tōkaidō während der Edo-Zeit.

WirtschaftBearbeiten

Hauptsächliche landwirtschaftliche Produkte sind Melonen und Tee. Es gibt Industrien im Bereich Chemie, Pharmazie und Musikinstrumente.

VerkehrBearbeiten

 
Bahnhof Fukuroi

Fukuroi liegt an der Nationalstraße 1 von Tokio nach Kyōto, die zum Teil der historischen Tōkaidō-Straße folgt.

Der Bahnhof Fukuroi an der Tōkaidō-Hauptlinie wird von Zügen der Bahngesellschaft JR Central bedient. Von 1902 bis 1962 verkehrte die Straßenbahn Fukuroi (auch Akiba-Linie genannt). Die von 1913 bis 1970 bestehende Sun’en-Linie war eine Überlandstraßenbahn, die Fukuroi mit Omaezaki und Fujieda verband.

SportBearbeiten

Das Shizuoka-Ecopa-Stadion war einer der Austragungsorte der Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2019.

StädtepartnerschaftBearbeiten

Angrenzende Städte und GemeindenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

  • S. Noma (Hrsg.): Fukuroi. In: Japan. An Illustrated Encyclopedia. Kodansha, 1993. ISBN 4-06-205938-X, S. 428.

WeblinksBearbeiten

Commons: Fukuroi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien