Hauptmenü öffnen

Fußball-Weltmeisterschaft 2010/Südkorea

Aufgebot und Spiele der Nationalmannschaft aus Südkorea

Inhaltsverzeichnis

QualifikationBearbeiten

Die Mannschaft qualifizierte sich über die Qualifikationsspiele der AFC, der Qualifikationsspiele des asiatischen Fußballverbandes, für die Weltmeisterschaft in Südafrika.

Aufgrund eines Freiloses über die ersten beiden Runden nahm Südkorea erst ab der dritten Qualifikationsrunde teil. Dort setzte sich die Mannschaft in der Gruppe 3 gegen Nordkorea, Jordanien und Turkmenistan durch und stieg zusammen mit dem Gruppenzweiten Nordkorea in die nächste Runde auf.

Im Vorfeld des Spieles Nordkorea gegen Südkorea am 26. März 2008 kam es zu Streitigkeiten, da sich der nordkoreanische Fußballverband weigerte, die südkoreanische Nationalhymne zu spielen und die südkoreanische Landesflagge zu hissen. Die Begegnung der beiden Mannschaften wurde deshalb an einen neutralen Ort (Shanghai in China) verlegt und fand wie geplant am 26. März statt. Auch in der vierten Runde, als Südkorea am 10. September in der nordkoreanischen Hauptstadt auf Nordkorea treffen sollte, wurde die Partie aufgrund der angespannten Lage zwischen den beiden Ländern nach Shanghai verlegt.

In der vierten Quali-Runde, der nächsten Gruppenphase, traf Südkorea in der Gruppe 2 auf Nordkorea, Saudi-Arabien, den Iran und die Vereinigten Arabischen Emirate und qualifizierte sich als Gruppensieger für die Weltmeisterschaft.

Dritte RundeBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1   Südkorea 10:3 12
2   Nordkorea 4:0 12
3   Jordanien 6:6 7
4   Turkmenistan 1:12 1

6. Februar 2008: Südkorea – Turkmenistan 4:0 (1:0)

26. März 2008: Nordkorea – Südkorea 0:0

31. Mai 2008: Südkorea – Jordanien 2:2 (1:0)

7. Juni 2008: Jordanien – Südkorea 0:1 (0:1)

14. Juni 2008: Turkmenistan – Südkorea 1:3 (0:1)

22. Juni 2008: Südkorea – Nordkorea 0:0

Vierte RundeBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1   Südkorea 12:4 16
2   Nordkorea 7:5 12
3   Saudi-Arabien 8:8 12
4   Iran 8:7 11
5   Vereinigte Arabische Emirate 6:17 1

10. September 2008: Nordkorea – Südkorea 1:1 (0:0)

15. Oktober 2008: Südkorea – VAE 4:1 (2:0)

19. November 2009: Saudi-Arabien – Südkorea 0:2 (0:0)

11. Februar 2009: Iran – Südkorea 1:1 (0:0)

1. April 2009: Südkorea – Nordkorea 1:0 (0:0)

6. Juni 2009: VAE – Südkorea 0:2 (0:2)

10. Juni 2009: Südkorea – Saudi-Arabien 0:0

17. Juni 2009: Südkorea – Iran 1:1 (0:0)

Südkoreanisches AufgebotBearbeiten

Nr. Name Verein vor WM-Beginn Geburtstag Spiele Tore      
Torhüter
1 Lee Woon-jae Korea Sud  Suwon Samsung Bluewings 26.04.1973 0 0 0 0 0
18 Jung Sung-ryong Korea Sud  Seongnam Ilhwa Chunma 04.01.1985 4 0 0 0 0
21 Kim Young-kwang Korea Sud  Ulsan Hyundai 28.06.1983 0 0 0 0 0
Abwehrspieler
2 Oh Beom-seok Korea Sud  Ulsan Hyundai 29.07.1984 1 0 0 0 0
3 Kim Hyung-il Korea Sud  Pohang Steelers 27.04.1984 0 0 0 0 0
4 Cho Yong-hyung Korea Sud  Jeju United 03.11.1983 0 0 0 0 0
12 Lee Young-pyo Saudi-Arabien  al-Hilal 23.04.1977 4 0 0 0 0
14 Lee Jung-soo Japan  Kashima Antlers 08.01.1980 4 2 0 0 0
15 Kim Dong-jin Korea Sud  Ulsan Hyundai 29.01.1982 1 0 0 0 0
22 Cha Du-ri Deutschland  SC Freiburg 25.07.1980 3 0 1 0 0
23 Kang Min-soo Korea Sud  Suwon Samsung Bluewings 14.02.1986 0 0 0 0 0
Mittelfeldspieler
5 Kim Nam-il Russland  Tom Tomsk 14.03.1977 3 0 1 0 0
6 Kim Bo-kyung Japan  Ōita Trinita 06.10.1989 0 0 0 0 0
7 Park Ji-sung (C)  England  Manchester United 25.02.1981 4 1 0 0 0
8 Kim Jung-woo Korea Sud  Sangju Sangmu FC 09.05.1982 4 0 1 0 0
13 Kim Jae-sung Korea Sud  Pohang Steelers 03.10.1983 3 0 0 0 0
16 Ki Sung-yong Schottland  Celtic Glasgow 24.01.1989 4 0 0 0 0
17 Lee Chung-yong England  Bolton Wanderers 02.07.1988 4 2 1 0 0
19 Yeom Ki-hun Korea Sud  Suwon Samsung Bluewings 30.03.1983 4 0 1 0 0
Stürmer
9 Ahn Jung-hwan China Volksrepublik  Dalian Shide 27.01.1976 0 0 0 0 0
10 Park Chu-young Frankreich  AS Monaco 10.07.1985 4 1 0 0 0
11 Lee Seung-ryul Korea Sud  FC Seoul 06.03.1989 1 0 0 0 0
20 Lee Dong-gook Korea Sud  Jeonbuk Hyundai Motors 29.04.1979 0 0 0 0 0
Trainer
Korea Sud  Huh Jung-moo 13.01.1955

VorrundeBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Argentinien  Argentinien 7:1 9
2 Korea Sud  Südkorea 5:6 4
3 Griechenland  Griechenland 2:5 3
4 Nigeria  Nigeria 3:5 1

In der Vorrunde der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika traf die südkoreanische Nationalmannschaft in der Gruppe B auf Argentinien, die Nigeria und Griechenland.

FinalrundeBearbeiten

AchtelfinaleBearbeiten

Die Auswahl Südkoreas wurde in der Gruppe B Gruppenzweiter und traf im Achtelfinale auf Uruguay, den Sieger der Gruppe A.

  • Samstag, 26. Juni 2010; 16:00 Uhr in Port Elizabeth
    Uruguay  UruguayKorea Sud  Südkorea 2:1 (1:0)

WeblinksBearbeiten