Hauptmenü öffnen

Fußball-Weltmeisterschaft 1990/Vereinigte Staaten

Dieser Artikel behandelt die US-amerikanische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1990.

Inhaltsverzeichnis

QualifikationBearbeiten

Erste RundeBearbeiten

Die Vereinigten Staaten mussten als eines der fünf besten Teams der Zone erst ab der Zweiten Runde antreten.

Zweite RundeBearbeiten

Jamaika  Jamaika - Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 0:0
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten - Jamaika  Jamaika 5:1

FinalrundeBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Costa Rica  Costa Rica 10:6 11
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 6:3 11
3 Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago 7:5 9
4 Guatemala  Guatemala 4:7 3
5 El Salvador  El Salvador 2:8 2
Costa Rica - Vereinigte Staaten 1:0
Vereinigte Staaten - Costa Rica 1:0
Vereinigte Staaten - Trinidad & Tobago 1:1
Vereinigte Staaten - Guatemala 2:1
El Salvador - Vereinigte Staaten 0:1
Guatemala - Vereinigte Staaten 0:0
Vereinigte Staaten - El Salvador 0:0
Trinidad & Tobago - Vereinigte Staaten 0:1

US-amerikanisches AufgebotBearbeiten

Nr. Name Verein vor WM-Beginn Geburtstag Spiele Tore    
Torhüter
1 Tony Meola Vereinigte Staaten  University of Virginia 21.02.1969 3 0 1 0
18 Kasey Keller Vereinigte Staaten  Portland Timbers 29.11.1969 0 0 0 0
22 David Vanole Vereinigte Staaten  Los Angeles Heat 06.02.1963 0 0 0 0
Abwehrspieler
2 Steve Trittschuh Vereinigte Staaten  Tampa Bay Rowdies 24.04.1965 1 0 1 0
3 John Doyle Vereinigte Staaten  San Francisco Blackhawks 16.04.1966 2 0 0 0
4 Jimmy Banks Vereinigte Staaten  Milwaukee Wave 02.09.1964 2 0 2 0
5 Mike Windischmann (C)  Vereinigte Staaten  Albany Capitals 06.12.1965 3 0 1 0
8 Brian Bliss Vereinigte Staaten  Albany Capitals 28.09.1965 1 0 0 0
12 Paul Krumpe Vereinigte Staaten  Chicago Sting 04.03.1963 0 0 0 0
15 Desmond Armstrong Vereinigte Staaten  Baltimore Blast 02.11.1964 3 0 0 0
17 Marcelo Balboa Vereinigte Staaten  San Diego Sockers 08.08.1967 2 0 0 0
Mittelfeldspieler
6 John Harkes Vereinigte Staaten  Albany Capitals 08.03.1967 3 0 0 0
7 Tab Ramos Vereinigte Staaten  Miami Freedom 21.09.1966 3 0 0 0
14 John Stollmeyer Vereinigte Staaten  Washington Stars 25.10.1962 2 0 0 0
19 Chris Henderson Vereinigte Staaten  UCLA 11.12.1970 0 0 0 0
20 Paul Caligiuri Deutschland Bundesrepublik  SV Meppen 09.03.1964 3 1 1 0
21 Neil Covone Vereinigte Staaten  Wake Forest University 31.08.1969 0 0 0 0
Stürmer
9 Christopher Sullivan Ungarn  Győri ETO FC 18.04.1965 2 0 0 0
10 Peter Vermes Niederlande  FC Volendam 21.11.1966 3 0 0 0
11 Eric Wynalda Vereinigte Staaten  San Francisco Blackhawks 09.06.1969 2 0 0 1
13 Eric Eichmann Vereinigte Staaten  Fort Lauderdale Strikers 07.05.1965 0 0 0 0
16 Bruce Murray Vereinigte Staaten  Washington Stars 25.01.1966 3 1 1 0
Trainer
Ungarn  Vereinigte Staaten  Bob Gansler 01.07.1941

Spiele der US-amerikanischen MannschaftBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Rang Land Tore Punkte
1 Italien  Italien 4:0 6
2 Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 6:3 4
3 Osterreich  Österreich 2:3 2
4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2:8 0
  • Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten - Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 1:5 (0:2)

Stadion: Stadio Comunale (Florenz)

Zuschauer: 33.266

Schiedsrichter: Röthlisberger (Schweiz)

Tore: 0:1 Skuhravý (25.), 0:2 Bílek (39.) 11m, 0:3 Hašek (50.), 1:3 Caligiuri (61.), 1:4 Skuhravý (78.), 1:5 Luhový (90.)

  • Italien  Italien - Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1:0 (1:0)

Stadion: Olympiastadion Rom

Zuschauer: 73.423

Schiedsrichter: Codesal Méndez (Mexiko)

Tore: 1:0 Giannini (11.)

  • Osterreich  Österreich - Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2:1 (0:0)

Stadion: Stadio Comunale (Florenz)

Zuschauer: 34.857

Schiedsrichter: Al Sharif (Syrien)

Tore: 1:0 Ogris (52.), 2:0 Rodax (65.), 2:1 Murray (85.)

Gastgeber Italien tat sich in der Gruppe A gegen die Außenseiter Österreich und USA bei den 1:0-Erfolgen noch recht schwer, doch gegen den vermeintlich stärksten Gegner, der CSFR, glückte ein 2:0-Sieg, bei dem der schon als Matchwinner gegen Österreich hervorgetretene und eigentlich nur als Ergänzungsspieler in Kader aufgenommene Salvatore ‚Toto’ Schillaci erneut ins Tor traf. Die Tschechoslowaken trumpften dafür beim 5:1 gegen die USA auf, hielten auch Österreich mit 1:0 auf Distanz und wurden Zweiter der Gruppe.