Fußball-Verbandsliga Berlin 1998/99

7. Spielzeit der Verbandsliga Berlin

Die Saison 1998/99 war die 7. Spielzeit der Verbandsliga Berlin und die fünfte Saison als fünfthöchste Spielklasse im Fußball der Männer in Deutschland. Den Staffelsieg holte sich der Berliner AK, der damit in die Oberliga Nordost aufstieg.

Verbandsliga Berlin 1998/99
Meister Berliner AK
Aufsteiger Berliner AK
Absteiger BFC Preussen
Lichtenrader BC
1. FC Lübars
SC Tegel
Mannschaften 19
Spiele 324  (davon 324 gespielt)
Tore 1038  (ø 3,2 pro Spiel)
Verbandsliga Berlin 1997/98
Oberliga Nordost 1998/99
Landesliga Berlin 1998/99 ↓

TabelleBearbeiten

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Berliner AK  36  23  12  1 078:240 +54 81
 2. Mariendorfer SV  36  18  9  9 062:420 +20 63
 3. SV Lichtenberg 47  36  18  8  10 072:450 +27 62
 4. Türkspor Berlin (N)  36  17  6  13 060:530  +7 57
 5. Marathon 02 Neukölln  36  15  10  11 064:510 +13 55
 6. Schwarz-Weiß Spandau  36  14  11  11 053:460  +7 53
 7. Rapide Wedding  36  15  8  13 056:500  +6 53
 8. BFC Viktoria 1889 (N)  36  15  8  13 067:650  +2 53
 9. VfB Hermsdorf (N)  36  15  7  14 052:470  +5 52
10. Fortuna Biesdorf  36  12  14  10 068:590  +9 50
11. TSV Rudow  36  13  10  13 061:560  +5 49
12. BFC 90 Alemannia/Wacker  36  14  7  15 041:510 −10 49
13. Türkiyemspor Berlin (A)  36  11  15  10 036:370  −1 48
14. Frohnauer SC  36  12  11  13 054:550  −1 47
15. Adlershofer BC  36  12  10  14 059:670  −8 46
16. BFC Preussen  36  11  12  13 047:610 −14 45
17. Lichtenrader BC  36  9  9  18 039:570 −18 36
18. 1. FC Lübars  36  3  14  19 041:840 −43 23
19. SC Tegel (N)  36  1  7  28 028:880 −60 10
  • Berliner Meister und Aufsteiger in die Fußball-Oberliga Nordost 1999/2000
  • Absteiger in die Landesliga Berlin 1999/2000
  • (A) Absteiger aus der Oberliga Nordost 1997/98
    (N) Aufsteiger aus der Landesliga Berlin 1997/98

    QuelleBearbeiten